Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-14706-8.jpg

Ein jüdischer Aufklärer in Böhmen

Der Pädagoge und Reformer Peter Beer (1758–1838)

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
403 Seiten, 5 Illustration(en), schwarz-weiß, Paperback
ISBN: 978-3-412-14706-8
Böhlau Verlag Köln
Als Pädagoge, Historiker und religiöser Reformer deckte Peter Beer mit seinem Werk die... mehr
Ein jüdischer Aufklärer in Böhmen

Als Pädagoge, Historiker und religiöser Reformer deckte Peter Beer mit seinem Werk die Kerngebiete der jüdischen Aufklärung (Haskala) in Mitteleuropa ab. Denn die Umgestaltung des Erziehungswesens, die Etablierung einer modernen Historiographie und die »Kultreform« waren wesentliche Voraussetzungen zur Modernisierung des Judentums. Das vorliegende Buch zeigt Beer im Kontext der einschneidenden politischen, kulturellen und religiösen Veränderungen in der Habsburger Monarchie an der Wende zum 19. Jahrhundert. Sein Leben und Werk eignen sich vorzüglich zur Illustration des Machtkampfes, wenn es um die Regelung jüdischer Angelegenheiten zwischen jüdischen Aufklärern, der konservativen jüdischen Elite und dem aufgeklärt absolutistischen Staat ging. Die bisherigen Studien zur Haskala haben sich mit wenigen Ausnahmen auf die »klassischen« Zentren Preußen und Osteuropa konzentriert. Beers Biographie bietet die Möglichkeit, Prags zentrale Rolle für die Ausbreitung der Haskala hervorzuheben und dadurch die Bewegung neu zu bewerten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Ein jüdischer Aufklärer in Böhmen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Louise Hecht
    • Louise Hecht promovierte in Jewish History an der Hebrew University. Sie ist Senior Lecturer am Center of Jewish Studies, Palacký University, Olomouc/Olmütz, Tschechische Republik.
      mehr...
Lebenswelten osteuropäischer Juden Zur gesamten Reihe