Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77513-3.jpg

Funktionen des Rechts in der pluralistischen Wissensgesellschaft

Festschrift für Christian Brünner zum 65. Geburtstag

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
696 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-205-77513-3
Böhlau Verlag Wien
Die Publikation beschäftigt sich mit den Funktionen des Rechts in einer zunehmend... mehr
Funktionen des Rechts in der pluralistischen Wissensgesellschaft

Die Publikation beschäftigt sich mit den Funktionen des Rechts in einer zunehmend wissensbasierten Gesellschaft. Recht ist zugleich Motor und Regulator in den derzeitigen Transformationsprozessen sowohl in der Wissensproduktion als auch in der Rezeption dieses Wissens auf ökonomischer und gesamtgesellschaftlicher Ebene.Eines der umfangreichsten Kapitel ist dem Themenbereich Bildungsrecht und Bildungspolitik in der Wissensgesellschaft gewidmet. Im Bereich des Bildungsrechtes spannt sich der analytische Bogen vom Schulrecht über das Fachhochschul- bis hin zum Universitätsrecht. Von besonderem Interesse sind dabei u. a. Fragen betreffend Staatsverantwortung und Hochschulsystem und die Umbauprozesse im Hochschulzugang bzw. in der Hochschulzulassung.Ein weiterer Schwerpunkt ist die Frage nach den Funktionen des Rechts in Staat und Wirtschaft. Auch in diesen Bereichen müssen wissensbasierte Veränderungen in ihren rechtlichen und ökonomischen Implikationen wissenschaftlich durchdrungen werden. Einerseits hat die Wirtschaft schnelllebige und veränderte Ansprüche an die Wissensproduktion (Umweltrecht, Energierecht, Weltraumrecht etc.). Andererseits gerät auch die staatliche Aufgabenbesorgung hinsichtlich der Anwendung wissensbasierter Technologien zunehmend unter Dynamisierungsdruck. Dies bezieht sich nicht nur auf klassische Bereiche des E-Government, sondern auch auf die Bereiche der finanziellen Kontrolle und der politischen Willensbildung. Auf der Ebene der politischen Willensbildung ist darüber hinaus noch ein weiterer signifikanter Veränderungsdruck gegeben, nämlich die Verwirklichung geschlechterdemokratischer Strukturen.Minderheiten in einem veränderten gesellschaftlichen Umfeld sind Inhalt eines dritten Themenschwerpunktes. Analysiert werden einerseits die Vorteile für eine Gesellschaft, die sich dem „diversity“-Gedanken verpflichtet fühlt, andererseits aber auch die Herausforderungen, die mit der Umsetzung dieses gesellschaftspolitischen Ansatzes verbunden sind. Im Zentrum dieser Überlegungen stehen insbesondere Religionsvielfalt und Multikulturalität.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Funktionen des Rechts in der pluralistischen Wissensgesellschaft"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Renate Pirstner-Ebner (Hg.)
    • Renate Pirstner-Ebner, Vertragsassistentin an der Universität Graz, Abteilung für Verwaltungswissenschaften, Umweltrecht und Recht der Geschlechterbeziehungen.
      mehr...
    • Silvia Ulrich (Hg.)
    • Silvia Ulrich, Ass. Prof. am Institut für Österreichisches, Europäisches und Vergleichendes Öffentliches Recht, Politikwissenschaft und Verwaltungslehre an der Universität Graz.
      mehr...
Studien zu Politik und Verwaltung Zur gesamten Reihe
 Open Access
NEU
978-3-525-10158-2.jpg
Glaubenskämpfe
  • Eveline G. Bouwers  (Hg.)
978-3-525-10527-6.jpg
Ringen um Versöhnung II
  • Urszula Pekala  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-525-10565-8.jpg
ab 27,99 €
978-3-205-77508-9.jpg
Provinz als Metropole
  • Heinrich G. Neudhart
40,00 €
978-3-205-77504-1.jpg
»... allerlei für die Nationalbibliothek zu...
  • Christina Köstner-Pemsel,
  • Murray G. Hall
65,00 €
978-3-205-77507-2.jpg
Frauen und Geschlechter
  • Robert Rollinger  (Hg.),
  • Christoph Ulf  (Hg.)
110,00 €
978-3-205-77512-6.jpg
45,00 €
978-3-525-20853-3.jpg
Brückenschläge
  • Astrid Köhler
45,00 €
978-3-525-20863-2.jpg
Rauschblüten
  • Stephan Resch
60,00 €
978-3-525-20848-9.jpg
50,00 €
978-3-525-10194-0.jpg
Frieden durch Sprache?
  • Martin Espenhorst  (Hg.)
60,00 €
978-3-525-10146-9.jpg
Geburt des Berufs
  • Maciej Ptaszyński
ab 79,99 €
978-3-525-10142-1.jpg
110,00 €
Etymologisches Wörterbuch des Althochdeutschen. Band 1
175,00 €
978-3-525-20861-8.jpg
Keiner kommt davon
  • Erhard Schütz  (Hg.),
  • Wolfgang Hardtwig  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-20862-5.jpg
Moderne Lyrik
  • Dieter Lamping
30,00 €
978-3-525-20852-6.jpg
Kafka-Handbuch
  • Bettina von Jagow  (Hg.),
  • Oliver Jahraus  (Hg.)
65,00 €
978-3-525-10153-7.jpg
Predigt im Ersten Weltkrieg
  • Matthieu Arnold  (Hg.),
  • Irene Dingel  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-20857-1.jpg
Es war einmal
  • Max Lüthi
28,00 €
 Open Access
Etymologisches Wörterbuch des Althochdeutschen, Band 4
400,00 €
978-3-525-10526-9.jpg
110,00 €
978-3-525-20867-0.jpg
Tannhäuser
  • Karin Tebben
ab 54,99 €
978-3-525-20854-0.jpg
Im Abgrund Zeit
  • Leonard Olschner
45,00 €
Romantischer Antisemitismus
Romantischer Antisemitismus
  • Wolf-Daniel Hartwich
60,00 €
978-3-525-20845-8.jpg
65,00 €
978-3-525-10154-4.jpg
Exportgut Reformation
  • Mihai-D. Grigore  (Hg.),
  • Ulrich A. Wien  (Hg.)
ab 74,99 €
 Open Access