Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-78880-5.jpg

Österreichische Wirtschaftspolitik seit 1945

Von der Antike bis zur Gegenwart

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
616 Seiten, 150 Tab. und Graf., Paperback
ISBN: 978-3-205-78880-5
Böhlau Verlag Wien, 2., durchges. Auflage
Die Wirtschaftsentwicklung im Gebiet der heutigen Republik Österreich wurde durch die... mehr
Österreichische Wirtschaftspolitik seit 1945

Die Wirtschaftsentwicklung im Gebiet der heutigen Republik Österreich wurde durch die politischen Gegebenheiten bestimmt. Obwohl im Mittelalter kräftige Impulse vom Bergbau ausgingen, war es letztlich die Hauptstadtfunktion Wiens, welche die Entwicklung vorantrieb. Es war auch diese Region, die den Aufbruch des Merkantilismus initiierte ebenso wie den Beginn der Industrialisierung, welche letztlich ins „Silberne Zeitalter“ vor dem 1. Weltkrieg führte. Die zusammenbrechende Habsburger Monarchie hinterließ einen Kleinstaat, der zu einem der ärmsten unter den westlichen Industriestaaten wurde. Die Zeit nach 1945 erlebte dagegen eine dramatische Expansion der österreichischen Wirtschaft, welche die Republik Österreich zu einem der reichsten Staaten der EU und damit der Welt überhaupt machte.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Österreichische Wirtschaftspolitik seit 1945"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Felix Butschek
    • Univ. Doz. Dr. Felix Butschek, geb. 16. 3. 1932 arbeitete 35 Jahre im Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung, zuletzt als dessen stellvertretender Leiter. 1980 habilitierte er sich für Historische Ökonometrie an der Universität Wien.
      mehr...