Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-99486-2.jpg

Familie und sozialer Wandel im ländlichen Kroatien

(18.-20. Jahrhundert)

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
504 Seiten, zahlr. Abb. u. Tab., Paperback
ISBN: 978-3-205-99486-2
Böhlau Verlag Wien
Das dörfliche und familiale Leben zweier Dorfgesellschaften in Kroatien von den Türkenkriegen... mehr
Familie und sozialer Wandel im ländlichen Kroatien

Das dörfliche und familiale Leben zweier Dorfgesellschaften in Kroatien von den Türkenkriegen bis nach dem Zweiten Weltkrieg steht im Mittelpunkt der Untersuchung, die der Frage nachgeht, welche Modelle der Lebensorganisation und welche gesellschaftlichen Transformationen dörfliche Gesellschaften in Kroatien über Jahrhunderte geprägt haben. Bestimmten in vormoderner Zeit komplexe und mitgliederreiche Haushalte die soziale Logik des Alltags in den beiden Untersuchungsdörfern Lekenik und Bobovac, wurden die Jahrzehnte nach 1848 und in der Zwischenkriegszeit durch grundlegende Umformungen dieser "traditionellen" Ordnung geprägt, ehe in der sozialistischen Ära dann in beiden Orten nicht nur grundsätzliche Veränderungen, sondern auch viele Kontinuitäten, etwa in der Arbeitswelt und im Bereich familialer Werte, sichtbar werden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Familie und sozialer Wandel im ländlichen Kroatien"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hannes Grandits
    • Hannes Grandits lehrt und forscht am Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin als Professor für Südosteuropäische Geschichte.
      mehr...
Zur Kunde Südosteuropas Zur gesamten Reihe