Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-510-1.jpg

Die Märzministerien

Regierungen der Revolution von 1848/49 in den Staaten des Deutschen Bundes

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
337 Seiten, mit 16 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-89971-510-1
V&R Unipress, 1. Auflage 2009
Als im Rahmen der Revolutionsereignisse von 1848 auch die Forderung nach »Personen des... mehr
Die Märzministerien
Als im Rahmen der Revolutionsereignisse von 1848 auch die Forderung nach »Personen des allgemeinen Vertrauens« für die Ministerämter laut wurde, kam es in zahlreichen Staaten des Deutschen Bundes zur Um- und Neubildung der Regierungen. Erstmals spielte die öffentliche Meinung eine gewichtige Rolle bei der Besetzung der Ministerien. Wie und wo war dies möglich geworden, welche Personen erschienen für die Ämter geeignet? Wie gingen schließlich die sogenannten Märzminister mit der unerwarteten Verantwortung um? Diese Fragen stehen im Zentrum der Untersuchung einer lange vernachlässigten neuen Elite, welche die Politik der Revolutionszeit entscheidend prägte.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 24,5 x 16,3 x 3,1cm, Gewicht: 0,811 kg
Kundenbewertungen für "Die Märzministerien"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Eva Maria Werner
    • Dr. Eva Maria Werner ist Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin an der Universität Innsbruck. Von 2005 bis 2008 war sie Stipendiatin des Internationalen Graduiertenkollegs »Politische Kommunikation von der Antike bis in das 20. Jahrhundert« und wurde 2008 an den Universitäten Innsbruck und Trient promoviert.
      mehr...
Schriften zur politischen Kommunikation. Zur gesamten Reihe
978-3-8471-0872-6.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-0044-7.jpg
Das Politische als Argument
  • Angela De Benedictis  (Hg.),
  • Gustavo Corni  (Hg.),
  • Brigitte Mazohl  (Hg.),
  • Daniela Rando  (Hg.),
  • Luise Schorn-Schütte  (Hg.)
40,00 €
978-3-525-36083-5.jpg
ab 37,99 €