Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-949-9.jpg

Störfall für die gute Nachbarschaft?

Deutsche und Franzosen auf der Suche nach einer gemeinsamen Energiepolitik (1973–1980)

ab 44,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
375 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-949-9
V&R Unipress, 1. Auflage 2012
Die Ölkrise im Herbst 1973 gilt als die maßgebliche Zäsur der 1970er Jahre. Auf schmerzvolle... mehr
Störfall für die gute Nachbarschaft?
Die Ölkrise im Herbst 1973 gilt als die maßgebliche Zäsur der 1970er Jahre. Auf schmerzvolle Weise demonstrierte sie die Abhängigkeit der westlichen Industriestaaten von arabischem Erdöl. Am Beispiel der deutsch-französischen Beziehungen fragt die Autorin, ob es in der Energiepolitik Kooperation gab und wie sich diese konkret gestaltete. Anhand historischer Primärquellen untersucht sie zum einen die Verhaltensweisen und politischen Strategien der bundesdeutschen und französischen Regierung. Zum anderen wird die Suche nach multilateralen Lösungsansätzen dargestellt. Fallbeispiele geben Einblicke in die zivilgesellschaftliche Ebene.Diese erste systematische Analyse der deutsch-französischen Beziehungen im Bereich der Energiepolitik zeigt, dass die Energiepolitik für das bilaterale Verhältnis große Bedeutung hatte, auch wenn die Ergebnisse einer deutsch-französischen Zusammenarbeit äußerst gering blieben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 3cm, Gewicht: 0,764 kg
Kundenbewertungen für "Störfall für die gute Nachbarschaft?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sandra Tauer
    • Dr. Sandra Tauer, geb. 1980, studierte Volkswirtschaftslehre und Geschichte an der Universität Heidelberg. Nach einem Master in International Studies an der University of Sydney promovierte sie mit einem Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung an der Universität Freiburg.
      mehr...