Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-871-3.jpg

Herrschaft in Südosteuropa

Kultur- und sozialwissenschaftliche Perspektiven

ab 49,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
328 Seiten, mit 2 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-89971-871-3
V&R Unipress
Ziel dieses Buches ist, den Begriff ›Herrschaft‹ und die damit verbundenen... mehr
Herrschaft in Südosteuropa

Ziel dieses Buches ist, den Begriff ›Herrschaft‹ und die damit verbundenen Semantiksphären anhand südosteuropäischer Zusammenhänge kritisch zu beleuchten. Bis heute herrscht nicht einmal im deutschen Sprachraum Einigkeit darüber, wie der von Max Weber geprägte Herrschafts-Begriff theoretisch und terminologisch gefasst werden kann, ganz zu schweigen von seiner Unübersetzbarkeit in andere Sprachen. In der Zusammenarbeit von sechs Disziplinen (Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft, Theologie, Byzantinistik, Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte) bieten die Beiträge eine empirische Bereicherung des Herrschafts-Begriffs und seines semantischen Niederschlages in Südosteuropa an. Die Beiträger haben im Bewusstsein der Existenz multipler Formen und Verflechtungen von ›Herrschaft‹ gearbeitet, die das eigentlich Faszinierende dieses Forschungsgegenstands ausmachen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,686 kg
Kundenbewertungen für "Herrschaft in Südosteuropa"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Marc Zivojinovic (Hg.)
    • Dr. Marc Zivojinovic studierte Neuere und Neueste Geschichte sowie Osteuropäische Geschichte in Düsseldorf. Nach der Promotion am Max-Weber-Kolleg in Erfurt absolvierte er ein Zusatzstudium im Bereich Wissenschaftsmanagement an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer.
      mehr...