Geschichte der Neuzeit

Mit Themen der Neuzeit befassen sich neben Einzelpublikationen vor allem wissenschaftlichen Reihen. Neben der »Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften« sind vor allem die renommierten »Kritischen Studien zur Geschichtswissenschaft« zu nennen. Aber auch die Veröffentlichungen des »Instituts für Europäische Geschichte Mainz« sowie die Reihe »Religiöse Kulturen im Europa der Neuzeit« widmen sich der deutschen und europäischen Geschichte des 16. bis 19. Jahrhunderts.

Mit Themen der Neuzeit befassen sich neben Einzelpublikationen vor allem wissenschaftlichen Reihen. Neben der »Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Geschichte der Neuzeit

Mit Themen der Neuzeit befassen sich neben Einzelpublikationen vor allem wissenschaftlichen Reihen. Neben der »Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften« sind vor allem die renommierten »Kritischen Studien zur Geschichtswissenschaft« zu nennen. Aber auch die Veröffentlichungen des »Instituts für Europäische Geschichte Mainz« sowie die Reihe »Religiöse Kulturen im Europa der Neuzeit« widmen sich der deutschen und europäischen Geschichte des 16. bis 19. Jahrhunderts.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 259
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vergessen, Verändern, Verschweigen und damnatio memoriae im frühen Mittelalter
Vergessen, Verändern, Verschweigen und damnatio...
Auch das Vergessen hat seine Geschichte. Die Studie verfolgt das Ziel, durch die Überprüfung unterschiedlicher Methoden ein Instrumentarium und eine Nomenklatur für den historischen Umgang mit den mannigfachen Facetten des Vergessens zu...
65,00 €
978-3-205-79564-3.jpg
Zwischen Feinden und Freunden
Kriege führten im Spätmittelalter nicht zum Abbruch von Kommunikation, sondern eher zu einer Intensivierung. Gegner verhandelten miteinander und agitierten gegeneinander. Auch für die Angehörigen der gleichen Kriegspartei bestand...
75,00 €
978-3-412-50768-8.jpg
Das Herz der Höhe
Äußere Rekorde, Erstersteigungen und menschliche Höchstleistungen hat die Geschichtsschreibung des Alpinismus inzwischen zur Genüge dargestellt. Die Geschichte der inneren Zustände der Berggänger aber, die Gegenstand dieses Buches ist,...
ca. 40,00 €
978-3-525-10157-5.jpg
Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen
Mannheim, die Quadratestadt am Zusammenfluss von Rhein und Neckar, ist bekannt als ehemalige Residenz der 1803 aufgelösten Kurpfalz. Dass die Stadt als Binnenhafen und industrielles Herz Badens im 19. Jahrhundert Knotenpunkt...
ca. 70,00 €
978-3-412-50626-1.jpg
Historische Miniaturen
Menschen machen Geschichte, doch verläuft sie meist nicht ganz so, wie sie es wünschen. Das führt auf Gedanken, worauf das beruht, wie etwas hätte verhindert werden können, oder was geschehen wäre, wenn andere Entscheidungen getroffen...
35,00 €
978-3-525-31038-0.jpg
Umkämpfter Weg zur Bildung
Wie gewinnt ein Land, das über keine eigenen höheren Bildungsinstitutionen verfügt, nationale Eliten? Das Buch untersucht die akademische Migration armenischer Bildungseliten, den darauf erfolgten Wissenstransfer sowie den Wandel, den...
ca. 80,00 €
978-3-205-20661-3.jpg
Eine Löwin im Kampf gegen Napoleon?
Man „sah hier unter anderen eine Bauersmagd aus Spinges, welche mit zusammgegürteten Unterkleide und fliegenden Haaren auf der Freithofmauer stund, und die stürmenden Feinde mit einer Gabel hinunter stieß“. Damit beginnt die...
ca. 40,00 €
Geschichtete Identitäten
Geschichtete Identitäten
Imperiale Situationen werden in den Kulturwissenschaften zunehmend auch als kulturell komplexe Möglichkeitsräume betrachtet. Wenig Aufmerksamkeit wurde bisher der subjektiv-individuellen Perspektive gewidmet und der Frage, wie imperiale...
50,00 €
978-3-8471-1072-9.jpg
Zwischen ›schädlichen Einflüssen‹ und...
›Niedergang‹ oder ›Aufstieg‹ – zwischen diesen beiden Polen wurden bereits in der frühen ›Rassenhygiene‹ oder ›Eugenik‹ verschiedene Positionen eingenommen und Handlungsvorschläge unterbreitet, wie die sog. ›Entartung‹ der gesamten...
ca. 50,00 €
978-3-412-51795-3.jpg
Der denkende Landwirt
Landwirtschaft war im 18. Jahrhundert ein Modethema, ihre vermeintlich mechanische Praxis schickte sich jedoch nicht für die »höheren Stände«. Angehörige einer aufstrebenden Mittelschicht bereiteten vor, was sich dann nach der Wende zum...
ca. 40,00 €
Supplikationswesen und Petitionsrecht im Wandel der Zeit und im Spiegel der Publikationen der Historischen Kommission
Supplikationswesen und Petitionsrecht im Wandel...
Suppliken bezeichnen formalisierte Bitten an eine Obrigkeit, deren Bandbreite von privaten Gesuchen bis hin zu politischen Forderungen reicht. Die Untersuchung von Bittschriften und Petitionen liefert Erkenntnisse über die wechselnden...
ca. 60,00 €
1 von 259