Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-30037-4.jpg

Erdbeeren und Piraten

Die Royal Navy und die Ordnung der Welt 1770–1860

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
345 Seiten mit 7 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-30037-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 2., unveränderte Auflage
Die Royal Navy war im frühen 19. Jahrhundert auf allen Weltmeeren präsent. Sie war nicht nur ein... mehr
Erdbeeren und Piraten
Die Royal Navy war im frühen 19. Jahrhundert auf allen Weltmeeren präsent. Sie war nicht nur ein Instrument der Seekriegsführung, sondern auch dafür zuständig, die Wildnis Tasmaniens in einen Garten zu verwandeln und den malaysischen Piraten die Landwirtschaft nahezubringen. Die Vermessung der Welt, die »Verbesserung« der Natur und die Eingriffe in die Rechtsvorstellungen und Lebensweisen anderer Kulturen waren Teil einer globalen maritimen Ordnungspolitik, die die Grundlage für Großbritanniens imperiale Weltmachtstellung im 19. Jahrhundert legte. Diese Form der Machtpolitik basierte vor allem auf der Aneignung und Anwendung von Wissen. Das Buch ist die erste deutschsprachige Studie zur Rolle der Royal Navy in der europäischen Übersee-Expansion des 18. und 19. Jahrhunderts.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,8cm, Gewicht: 0,7 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Förderungs- und Beihilfefonds
Kundenbewertungen für "Erdbeeren und Piraten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Julia Angster
    • Prof. Dr. Julia Angster ist Inhaberin des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Mannheim.
      mehr...