Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-35004-1.jpg
   

Volkserhebung gegen den SED-Staat

Eine Bestandsaufnahme zum 17. Juni 1953

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
478 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-35004-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2005
Der Aufstand vom 17. Juni 1953 ist eines der Schlüsselereignisse in der deutsch-deutschen... mehr
Volkserhebung gegen den SED-Staat
Der Aufstand vom 17. Juni 1953 ist eines der Schlüsselereignisse in der deutsch-deutschen Geschichte. Die Beiträge dieses Bandes berichten über den Verlauf des Aufstands und stellen die Bezüge zum kommunistischen Machtbereich her. Die Vorgänge im Repressionsapparat, die Gefangenenbefreiungen am 17. Juni, die Entwicklung der Strafpraxis sowie der Ausbau des repressiven Instrumentariums nach der Erhebung bilden einen weiteren Schwerpunkt des Bandes. Abschließende Beiträge betrachten das »doppelte« Juni-Trauma der Machthaber und der Opposition, die intellektuelle Bewältigung des Geschehens, die Stellung des 17. Juni im nationalen Gedächtnis der alten Bundesrepublik und das Verhältnis von Juni-Aufstand und friedlicher Revolution 1989.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 3,3cm, Gewicht: 0,914 kg
Kundenbewertungen für "Volkserhebung gegen den SED-Staat"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Analysen und Dokumente des BStU. Zur gesamten Reihe