Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-36082-8.jpg

Die Wahlkapitulationen der römisch-deutschen Könige und Kaiser 1519–1792

Bearbeitet von:
  • Wolfgang Burgdorf

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
884 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-36082-8
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Wahlkapitulationen des Alten Reiches waren Dokumente, welche die Kurfürsten als... mehr
Die Wahlkapitulationen der römisch-deutschen Könige und Kaiser 1519–1792
Die Wahlkapitulationen des Alten Reiches waren Dokumente, welche die Kurfürsten als Repräsentanten des engeren deutschen Reiches formulierten und zu deren Einhaltung die gewählten Kaiser sowie ein während ihrer Regierung gewählter Nachfolger sich vor der Krönung verpflichten mussten. Seit 1619 mussten alle Staatsdiener des Reiches einen Eid auf die aktuelle Wahlkapitulation leisten. Die Wahlkapitulationen bestätigten und beinhalteten alle älteren und die seit 1519 hinzugekommenen Reichsgrundgesetze. Den Staatsrechtlern der Frühen Neuzeit galten die Wahlkapitulationen als »Handbuch deutscher Regenten und Staatsmänner«, als »Quint-Essenz aller Reichsgesetze«, »Anker der Deutschen Freiheit«, »Reich-Staats-Katechismus«, »Enzyklopädie unserer Reichsgesetze« und deutsche »Magna Charta«. Vor anderen Wahlkapitulationen, wie es sie in Venedig, Böhmen, Ungarn, Dänemark, Schweden, Polen und in Rom gab, zeichnete sie ihr grundgesetzlicher Charakter aus.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 5,3cm, Gewicht: 1,385 kg
Creative Commons Lizenzvertrag
Die Wahlkapitulationen der römisch-deutschen Könige und Kaiser 1519–1792 von Vandenhoeck & Ruprecht ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter www.v-r.de erhalten.
Kundenbewertungen für "Die Wahlkapitulationen der römisch-deutschen Könige und Kaiser 1519–1792"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
 Open Access
 Open Access
NEU
 Open Access
978-3-205-20928-7.jpg
Österreichische Zeitgeschichte - Zeitgeschichte...
  • Marcus Gräser  (Hg.),
  • Dirk Rupnow  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20904-1.jpg
Norm und Zeremoniell
  • Karin Schneider  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0953-2.jpg
Digital Humanities in der internationalen...
  • Maret Nieländer  (Hg.),
  • Ernesto William De Luca  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-23232-2.jpg
Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart
  • Elisabeth Schöggl-Ernst  (Hg.),
  • Thomas Stockinger  (Hg.),
  • Jakob Wührer  (Hg.)
 Open Access
978-3-412-50535-6.jpg
Protegierte und Protektoren
  • Tilman Haug  (Hg.),
  • Nadir Weber  (Hg.),
  • Christian Windler  (Hg.)
978-3-412-21042-7.jpg
70,00 €
 Open Access
Die Matrikel der Wiener Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Die Matrikel der Wiener...
  • Thomas Maisel  (Hg.),
  • Johannes Seidl  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20210-3.jpg
Wien als Festungsstadt im 16. Jahrhundert
  • Ferdinand Opll,
  • Heike Krause,
  • Christoph Sonnlechner
 Open Access
978-3-8471-0886-3.jpg
Transottomanica –...
  • Stefan Rohdewald  (Hg.),
  • Stephan Conermann  (Hg.),
  • Mediävistenverband e.V.  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-8471-0859-7.jpg
Soldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der...
  • Kaspar von Greyerz  (Hg.),
  • André Holenstein  (Hg.),
  • Andreas Würgler  (Hg.)
 Open Access
Kulturlandschaften in Deutschland und Polen
Kulturlandschaften in Deutschland und Polen
  • Olaf Kühne  (Hg.),
  • Thomas Strobel  (Hg.),
  • Robert Traba  (Hg.),
  • Marcin Wiatr  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0030-0.jpg
Istanbul-Protokoll
  • Andreas Frewer  (Hg.),
  • Holger Furtmayr  (Hg.),
  • Kerstin Krása  (Hg.),
  • Thomas Wenzel  (Hg.)
 Open Access
978-3-525-31018-2.jpg
Mit Gott rechnen
  • Damien Tricoire
 Open Access
978-3-525-10093-6.jpg
Das Mediensystem im Alten Reich der Frühen...
  • Johannes Arndt  (Hg.),
  • Esther-Beate Körber  (Hg.)
 Open Access