Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Politische Theorie und Herrschaft in der Frühen Neuzeit

Politische Theorie und Herrschaft in der Frühen Neuzeit

25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
304 Seiten, mit 40 Abb. u. 6 Tab., Paperback
ISBN: 978-3-8252-5439-1
UTB, 1. Auflage 2020
Die Frühe Neuzeit ist die Zeit der Umgestaltung Europas, der Transformation politischer... mehr
Politische Theorie und Herrschaft in der Frühen Neuzeit

Die Frühe Neuzeit ist die Zeit der Umgestaltung Europas, der Transformation politischer Herrschaft, von Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft und der globalen Vernetzung. Politische Theorie, von Machiavelli, über Bodin, Hobbes und Locke bis zu namenlosen Autoren von handschriftlichen Gutachten, Kameralismus-Kompendien und merkantilistischen Kleinschriften prägten diese Prozesse. Das Buch führt Studierende vom Bachelor- bis zum Master-Niveau anspruchsvoll und zugleich verständlich in diese faszinierende frühneuzeitlichen Welt ein.

Kundenbewertungen für "Politische Theorie und Herrschaft in der Frühen Neuzeit"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Cornel Zwierlein
    • PD Dr. habil. Cornel Zwierlein lehrt und forscht auf einer Heisenberg-Stelle am Friedrich-Meinecke-Institut für Geschichte der Freien Universität Berlin.
      mehr...
Einführungen in die Geschichtswissenschaft. Frühe Neuzeit. Zur gesamten Reihe