Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51747-2.jpg

Niederländische Seefahrer in schwedischen Diensten

Seeschifffahrt und Technologietransfer im 17. Jahrhundert

ca. 60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Januar 2021

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
ca. 432 Seiten, mit ca. 7 Karten und ca. 25 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-412-51747-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2020
Die Expansion der schwedischen Schifffahrt um 1650 wäre ohne niederländischer Beteiligung... mehr
Niederländische Seefahrer in schwedischen Diensten

Die Expansion der schwedischen Schifffahrt um 1650 wäre ohne niederländischer Beteiligung undenkbar gewesen. Obwohl die Ausrüstung einer ganzen Flotte misslang, fand dank der Migration von niederländischen Seefahrern ein Transfer von seemännischen Fähigkeiten und Kenntnissen nach Schweden statt.

Von 1630 bis 1660 rekrutierte die schwedische Admiralität etwa 200 niederländische Offiziere und Steuerleute. Während der Expansion der schwedischen Schifffahrt navigierten diese Niederländer die Schiffe der Marine und Handelskompanien durch die unbekannten Gewässer außerhalb der Ostsee. Hierbei lernte eine neue Generation von schwedischen Offizieren die Kunst und Fertigkeiten der niederländischen Seeschifffahrt. Leider blieb der Erfolg der niederländischen Hilfsflotte für Schweden während des Torstenssonkriegs (1643−1645) aus. Trotz großer diplomatischer Anstrengungen blieb die Flotte schwach ausgerüstet, die Schiffe waren teuer und ihre Bewaffnung mangelhaft. Um die Flotte finanzieren zu können und die Loyalität der Matrosen zu garantieren, war man gezwungen, sich auf die Kaperei zu konzentrieren. Zudem standen die finanziellen Interessen des Kriegsunternehmers und die staatlichen schwedischen Interessen im Widerspruch zueinander und förderten das Risiko von Meutereien.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 22,5 x 2,6cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Niederländische Seefahrer in schwedischen Diensten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hielke van Nieuwenhuize
    • Hielke van Nieuwenhuize ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuzeit am Historischen Institut der Universität Greifswald. Er studierte 2001−2006 Geschichte an der Universität Leiden (Niederlande). Von 2006 bis 2009 war er Stipendiat des DFG-Graduiertenkollegs 619 »Kontaktzone Mare Balticum: Fremdheit und Integration im Ostseeraum« an der Universität Greifswald. Seine Dissertation »Die privat organisierte niederländische Hilfsflotte in schwedischem...
      mehr...
Wirtschafts- und Sozialhistorische Studien Zur gesamten Reihe
978-3-412-51780-9.jpg
ab 32,99 €
Das Kriegskommissariat der bayerisch-ligistischen Armee während des Dreißigjährigen Krieges
ab 39,99 €
978-3-938032-85-5.jpg
Griechische Numismatik
  • Peter Franz Mittag
35,00 €
978-3-525-35592-3.jpg
ab 39,99 €
978-3-525-31057-1.jpg
ab 64,99 €
NEU
978-3-525-10157-5.jpg
Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen
  • Bernhard Gißibl  (Hg.),
  • Katharina Niederau  (Hg.)
ca. 70,00 €
NEU
978-3-8471-0781-1.jpg
ab ca. 44,99 €
NEU
Studentica
ab 32,99 €
NEU
Das Reformationsjubiläum 2017
ab 59,99 €
NEU
Mord im Parlament
ca. 35,00 €
NEU
Szenen der Wiener Moderne
ab 19,99 €
NEU
Rheinwissen
Rheinwissen
  • Nils Bennemann
ca. 70,00 €
NEU
Niederlande und Frankreich
Niederlande und Frankreich
  • Caecilie Weissert  (Hg.)
ab 32,99 €
NEU
NEU
Kölns Weg in die Gegenwart
ab 23,99 €
NEU
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
70,00 €
NEU
Die offene Moderne – Gesellschaften im 20. Jahrhundert
Die offene Moderne – Gesellschaften im 20....
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
Knowledge on the Move in a Transottoman Perspective
Knowledge on the Move in a Transottoman...
  • Evelin Dierauff  (Hg.),
  • Dennis Dierks  (Hg.),
  • Barbara Henning  (Hg.),
  • Taisiya Leber  (Hg.),
  • Ani Sargsyan  (Hg.)
ca. 40,00 €
NEU
Von einer Freundschaft, die es nicht gab
ca. 35,00 €
 Open Access
NEU
Supplikationswesen und Petitionsrecht im Wandel der Zeit und im Spiegel der Publikationen der Historischen Kommission
ab 49,99 €
Schifffahrt und Handel auf dem Rhein vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert
ab 44,99 €
NEU
978-3-412-51830-1.jpg
ca. 50,00 €
NEU
978-3-525-35212-0.jpg
ab 23,99 €
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-412-51783-0.jpg
ab 32,99 €
NEU
978-3-8471-1085-9.jpg
ca. 100,00 €
978-3-412-51818-9.jpg
ab 64,99 €
978-3-412-51774-8.jpg
Geschichte in Köln 66 (2019)
  • Christian Hillen  (Hg.),
  • Michael Kaiser  (Hg.),
  • Stefan Wunsch  (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-205-20951-5.jpg
Die Habsburgermonarchie und der Dreißigjährige...
  • Katrin Keller  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-412-51711-3.jpg
Zurück nach Erp
  • Charlotte Rein
ab 39,99 €
978-3-412-51708-3.jpg
Eberhard von Groote: Tagebuch 1815–1824
  • Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde  (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-525-31115-8.jpg
Reformation und Militär
  • Angelika Dörfler-Dierken  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-205-20890-7.jpg
ab 59,99 €
 Open Access
978-3-525-10158-2.jpg
Glaubenskämpfe
  • Eveline G. Bouwers  (Hg.)
978-3-525-35209-0.jpg
ab 59,99 €
978-3-412-51584-3.jpg
Frühneuzeitliche Friedensstiftung in...
  • Michael Rohrschneider  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-36426-0.jpg
Moral Economies
  • Ute Frevert  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-31080-9.jpg
Bürgertum
  • Manfred Hettling  (Hg.),
  • Richard Pohle  (Hg.),
  • Manfred Hettling  (Hg.)
ab 59,99 €