Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22121-8.jpg

Amt und Prestige

Die Kammerrichter in der ständischen Gesellschaft (1711–1806)

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
276 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-22121-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Die Studie widmet sich anhand des Amts des Kammerrichters exemplarisch dem Gegensatz zwischen... mehr
Amt und Prestige

Die Studie widmet sich anhand des Amts des Kammerrichters exemplarisch dem Gegensatz zwischen der sich ausdifferenzierenden Reichsgerichtsbarkeit und den Funktionsprinzipien der ständischen Gesellschaft, die in ihrer Widersprüchlichkeit die strukturelle Beschaffenheit des Alten Reichs spiegeln. Die Kammerrichter standen als Oberhaupt des Reichskammergerichts einer Institution vor, mit deren Einrichtung die oberste Rechtsprechung im Alten Reich an Autonomie gewann. Zugleich blieben sie selbst den gesellschaftlichen Regeln und Bedingungen ihrer Zeit verpflichtet und nutzten die Ressourcen ihres Amts im Interesse ihrer Familien und sozialen Netzwerke.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,4cm, Gewicht: 0,576 kg
Kundenbewertungen für "Amt und Prestige"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Maria von Loewenich
    • Maria von Loewenich ist wissenschaftliche Archivarin beim Bundesarchiv und wurde mit vorliegender Studie an der Universität Münster promoviert.
      mehr...
Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich Zur gesamten Reihe
978-3-205-20951-5.jpg
Die Habsburgermonarchie und der Dreißigjährige...
  • Katrin Keller  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-412-51563-8.jpg
Entsagte Herrschaft
  • Susan Richter  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-412-51338-2.jpg
Schriften zur Reise Herzog Friedrichs von...
  • Peter-Michael Hahn  (Hg.),
  • Holger Kürbis  (Hg.)
ab 160,00 €
978-3-205-20902-7.jpg
Politische Funktionen städtischer Räume und...
  • Roman Czaja  (Hg.),
  • Zdzisław Noga  (Hg.),
  • Ferdinand Opll  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
90,00 €
Prozesspraxis im Alten Reich
Prozesspraxis im Alten Reich
  • Anette Baumann  (Hg.),
  • Stephan Wendehorst  (Hg.),
  • Peter Oestmann  (Hg.),
  • Siegrid Westphal  (Hg.)
40,00 €
Prozeßakten als Quelle
Prozeßakten als Quelle
  • Anette Baumann  (Hg.),
  • Stefan Ehrenpreis  (Hg.),
  • Stephan Wendehorst  (Hg.),
  • Siegrid Westphal  (Hg.)
40,00 €
978-3-525-31057-1.jpg
ab 64,99 €
Gender interkonfessionell gedacht
Gender interkonfessionell gedacht
  • Daniel Fliege  (Hg.),
  • Janne Lenhart  (Hg.)
ab 27,99 €
Supplikationswesen und Petitionsrecht im Wandel der Zeit und im Spiegel der Publikationen der Historischen Kommission
ab 49,99 €
Die Zeit der letzten Dinge
Die Zeit der letzten Dinge
  • Julia Weitbrecht  (Hg.),
  • Andreas Bihrer  (Hg.),
  • Timo Felber  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-205-20945-4.jpg
Das Spital in der Frühen Neuzeit
  • Martin Scheutz,
  • Alfred Stefan Weiss
ab 79,99 €
978-3-412-51569-0.jpg
ab 23,99 €
978-3-8471-0975-4.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-51367-2.jpg
Missbrauch
  • Otto Ulbricht
ab 19,99 €
978-3-412-20737-3.jpg
Rituale, Zeichen, Bilder
  • Ulrich Meier  (Hg.),
  • Gerd Schwerhoff  (Hg.),
  • Gabriela Signori  (Hg.)
60,00 €
978-3-412-50135-8.jpg
Praktiken der Frühen Neuzeit
  • Arndt Brendecke  (Hg.)
100,00 €
978-3-412-20755-7.jpg
39,00 €
978-3-412-51248-4.jpg
ab 49,99 €
978-3-525-35592-3.jpg
ab 39,99 €
978-3-525-36728-5.jpg
Die Krise in der Frühen Neuzeit
  • Rudolf Schlögl  (Hg.),
  • Philip R. Hoffmann-Rehnitz  (Hg.),
  • Eva Wiebel  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-525-54026-8.jpg
Kulturgeschichte der frühen Neuzeit
  • Anton Grabner-Haider,
  • Klaus S. Davidowicz,
  • Karl Prenner
ab 59,99 €