Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Das Kriegskommissariat der bayerisch-ligistischen Armee während des Dreißigjährigen Krieges

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
346 Seiten, mit 4 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0538-1
V&R unipress, 1. Auflage, 2020
Der Band beschäftigt sich mit dem bayerisch-ligistischen Kriegskommissariat im Dreißigjährigen... mehr
Das Kriegskommissariat der bayerisch-ligistischen Armee während des Dreißigjährigen Krieges

Der Band beschäftigt sich mit dem bayerisch-ligistischen Kriegskommissariat im Dreißigjährigen Krieg, welches das bis dahin weitestgehend autonome Söldnerheer zu kontrollieren hatte und daher als beispielhaftes Forschungsobjekt fürstlicher Macht dieser Epoche gilt. Beschränkte sich die Forschung bisher auf die normative Ebene, nähert sich Keita Saito durch die Auswertung von Feldakten und Privatkorrespondenzen sowie durch die Anwendung der Methoden der Prosopographie und Netzwerkanalyse dem Thema multiperspektivisch. Auf diese Weise zeigt er das Zusammenspiel und die Verflechtung verschiedener Kompetenzen und Funktionen des sozialen Netzwerks für die Amtsausführung des Kriegskommissariats auf und leistet einen Beitrag zur Erfassung der Vielfältigkeit frühneuzeitlicher Herrschaftssysteme.

The Commissary of War in the Thirty Years’ War presents itself as an object worthy of investigation with regard to its role of controlling free mercenary troops and thus enhancing power of princes in the Early Modern Europe. Focusing on the Bavarian Army, one of the best organized military forces in this era, this work sheds light on the activities of the commissaries that had been observed only from the normative perspective in hitherto studies. Analysis of primary sources such as military administration documents and private correspondence will show the entanglement of various competences and the functions of the social network for the commission holders in service. As a result, this work provides proof of the complexity of rulership in the Early Modern Europe.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,3cm, Gewicht: 0,626 kg
Kundenbewertungen für "Das Kriegskommissariat der bayerisch-ligistischen Armee während des Dreißigjährigen Krieges"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Keita Saito
    • Dr. Keita Saito ist Associate Professor für European History / Geschichte Europas an der Kyoto University of Education. Vorher war er an verschiedenen Universitäten in Tokio als Privatdozent tätig.
      mehr...
Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit. Zur gesamten Reihe
978-3-412-51780-9.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51747-2.jpg
ab ca. 49,99 €
978-3-412-51612-3.jpg
Die materielle Kultur der Stadt in...
  • Sabine von Heusinger  (Hg.),
  • Susanne Wittekind  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-412-51720-5.jpg
Unter der Linde und vor dem Kaiser
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Josef Bongartz  (Hg.),
  • Alexander Denzler  (Hg.),
  • Ellen Franke  (Hg.),
  • Stefan Andreas Stodolkowitz  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-51584-3.jpg
Frühneuzeitliche Friedensstiftung in...
  • Michael Rohrschneider  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-938032-85-5.jpg
Griechische Numismatik
  • Peter Franz Mittag
35,00 €
978-3-525-35592-3.jpg
ab 39,99 €
978-3-525-31057-1.jpg
ab 64,99 €
Sprachsensibler Religionsunterricht
Sprachsensibler Religionsunterricht
  • Stefan Altmeyer  (Hg.),
  • Bernhard Grümme  (Hg.),
  • Helga Kohler-Spiegel  (Hg.),
  • Elisabeth Naurath  (Hg.),
  • Bernd Schröder  (Hg.),
  • Friedrich Schweitzer  (Hg.)
ab ca. 29,99 €
NEU
NEU
Rede, dass ich dich sehe
Rede, dass ich dich sehe
  • Joachim Ringleben
ab 27,99 €
NEU
Das Junge Wien im Alter
Das Junge Wien im Alter
  • Barbara Beßlich
ab 44,99 €
Salto 1
Salto 1
  • Henning Haselmann,
  • Peter Jitschin,
  • Francis Karas,
  • Günter Laser,
  • Sabine Lösch
14,00 €
NEU
Die Ungleichheit der Städte
Die Ungleichheit der Städte
  • Christiane Reinecke
ab 54,99 €
NEU
Early Christian Encounters with Town and Countryside
Early Christian Encounters with Town and...
  • Markus Tiwald  (Hg.),
  • Jürgen Zangenberg  (Hg.)
ab 110,00 €
NEU
Das Zeitalter der Ambiguität
Das Zeitalter der Ambiguität
  • Hillard von Thiessen
ab 49,99 €
NEU
"Die Kirche unserer Väter"
ab 79,99 €
NEU
Die ökumenische Pädagogik von Papst Franziskus
ab 23,99 €
Eduard Albert
Eduard Albert
  • Helena Kokešová
ab 37,99 €
NEU
Mit Neurosen unterwegs
Mit Neurosen unterwegs
  • Diana Pflichthofer
ab 15,99 €
Loyalitätsfragen
Loyalitätsfragen
  • Imanuel Baumann
ab 54,99 €
978-3-7887-3503-6
ab 25,99 €
 Open Access
978-3-205-20784-9.jpg
Mauthausen und die nationalsozialistische...
  • Gerhard Botz  (Hg.),
  • Alexander Prenninger  (Hg.),
  • Regina Fritz  (Hg.),
  • Heinrich Berger  (Hg.),
  • Melanie Dejnega  (Hg.)
45,00 €
Ein bürgerliches Pulverfass?
Ein bürgerliches Pulverfass?
  • Werner Freitag  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-525-51705-5
ab 59,99 €
978-3-8471-1230-3
Herkunft als Argument
  • Dominik Büschken
ab 49,99 €
NEU
Lösungsfokussierte Beratung: Ein Fünf-Bausteine-Modell
ab 32,99 €
»Euthanasie«, Zwangssterilisationen, Humanexperimente
ab 27,99 €
Erwachsenenbildung 2020 Jg. 66, Heft 4
ab 13,00 €
Sprach/Medien/Welten
Sprach/Medien/Welten
  • Andrea Ellmeier  (Hg.),
  • Doris Ingrisch  (Hg.),
  • Claudia Walkensteiner-Preschl  (Hg.)
ab 19,99 €
The Heart of Dogmatics
ab 110,00 €
Verbindung halten
Verbindung halten
  • René Smolarski  (Hg.)
Wege aus der Angst
Wege aus der Angst
  • Gerald Hüther
ab 15,99 €
Ein Gott, der straft und tötet?
ab 37,99 €
Die Zukunft des Gottesdienstes beginnt jetzt
ab 27,99 €
Rechte Parolen kompetent kontern
ab 14,99 €
Briefkultur(en) in der deutschen Geschichtswissenschaft zwischen dem 19. und 21. Jahrhundert
Briefkultur(en) in der deutschen...
  • Matthias Berg  (Hg.),
  • Helmut Neuhaus  (Hg.)
ab 49,99 €
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und Praxis
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und...
  • Benoît Grévin  (Hg.),
  • Florian Hartmann  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-205-77374-0.jpg
Liebe und Widerstand
  • Ingrid Bauer  (Hg.),
  • Christa Hämmerle  (Hg.),
  • Gabriella Hauch  (Hg.)
40,00 €