Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51140-1.jpg

Franz Oppenheimer (1864–1943)

Liberaler Sozialist, Zionist, Utopist

ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
335 Seiten, 20 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-51140-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2018
Das vorliegende Buch über Franz Oppenheimer beschäftigt sich mit der... mehr
Franz Oppenheimer (1864–1943)

Das vorliegende Buch über Franz Oppenheimer beschäftigt sich mit der deutsch-jüdischen Identitätskonstruktion dieser schillernden Figur. Mit der dichten biographischen Darstellung gelingt der Autorin eine Würdigung sowohl des eigensinnigen Theoriewerks als auch des öffentlichen Beitrags, den Oppenheimer sowohl für die deutsche Gesellschaft als auch für die jüdische Gemeinschaft geleistet hat. Im Mittelpunkt der Darstellung steht die Problematik, wie Oppenheimer im Laufe seines Lebens mit dem Spannungsverhältnis zwischen seiner betonten »Konfessionslosigkeit« einerseits und seiner ebenfalls von ihm hervorgehobenen »Stammeszugehörigkeit« andererseits zurechtgekommen ist.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 23,5 x 2,8cm, Gewicht: 0,699 kg
Kundenbewertungen für "Franz Oppenheimer (1864–1943)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Claudia Willms
    • Claudia Willms, geboren 1981 in Münster/Westfalen, hat an der Frankfurter Goethe-Universität Kulturanthropologie, Soziologie und Ethnologie studiert und in Frankfurt und Basel promoviert. Sie arbeitete als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem von der Fritz Thyssen Stiftung geförderten Projekt zum »Leben und Werk Franz Oppenheimers (1864–1943)».
      mehr...
Reihe Jüdische Moderne Zur gesamten Reihe
978-3-525-30195-1.jpg
ab 120,00 €
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko (Hg.),
  • Caroline Jessen (Hg.),
  • Yfaat Weiss (Hg.)
978-3-525-57035-7.jpg
ab ca. 49,99 €
978-3-412-51260-6.jpg
ab ca. 39,99 €
Handbuch Jüdische Studien
Handbuch Jüdische Studien
  • Christina von Braun (Hg.),
  • Micha Brumlik (Hg.)
29,99 €
978-3-412-50316-1.jpg
Orte der Shoah in Polen
  • Jörg Ganzenmüller (Hg.),
  • Raphael Utz (Hg.)
35,00 €
978-3-205-20647-7.jpg
Fotografien aus den Lagern des NS-Regimes
  • Hildegard Frübis (Hg.),
  • Clara M. Oberle (Hg.),
  • Agnieszka Pufelska (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-8471-0864-1.jpg
Politischen Konjunkturen zum Trotz
  • Renata Dampc-Jarosz (Hg.),
  • Paweł Zimniak (Hg.)
ab 39,99 €
Briefe 1899–1919
Briefe 1899–1919
  • Gustav Landauer
ca. 400,00 €
978-3-8471-0578-7.jpg
Ehrregime
  • Dietmar von Reeken (Hg.),
  • Malte Thießen (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-8471-0365-3.jpg
Silence, Scapegoats, Self-reflection
  • Volker Roelcke (Hg.),
  • Sascha Topp (Hg.),
  • Etienne Lepicard (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-8471-0759-0.jpg
ab 39,99 €
978-3-525-35119-2.jpg
ab 19,99 €
978-3-525-37055-1.jpg
ab 37,99 €
978-3-525-37050-6.jpg
ab 54,99 €
978-3-525-36944-9.jpg
ab 64,99 €
978-3-525-31013-7.jpg
ab 54,99 €
978-3-525-35096-6.jpg
17,00 €