Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20556-0.jpg

Das Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar

Geschichte und Gegenwart

28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
318 Seiten, 50 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-412-20556-0
Böhlau Verlag Köln
Oberhalb der Klassikerstadt Weimar liegt inmitten eines weiten Parks das »Musikgymnasium Schloss... mehr
Das Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar

Oberhalb der Klassikerstadt Weimar liegt inmitten eines weiten Parks das »Musikgymnasium Schloss Belvedere«. Ein Historie und Moderne vereinendes Gebäudeensemble bietet musikalisch Hochbegabten aus dem In- und Ausland Raum zum Leben, Lernen und Musizieren. Gebührenfrei führt das Staatliche Gymnasium Kinder und Jugendliche zum Abitur und vermittelt ihnen durch die Professoren der Weimarer Hochschule für Musik Franz Liszt eine exzellente musikalische Ausbildung. Der Einklang von exquisiter Bildung, kreativem Umfeld und kulturellem Ambiente sucht in Deutschland seinesgleichen. Das Buch zeichnet die Entwicklung des Instituts seit der Gründung 1949 bis heute in seinem jeweiligen politischen Kontext nach. Unter Nutzung zahlreicher Quellen und Zeitzeugenberichte beleuchtet es sachlich zuverlässig und mit erzählerischem Engagement Personen, Ereignisse und Entwicklungen. Es schließt mit einer Darstellung des heutigen Musikgymnasiums in seiner Leistungsexzellenz und kreativen Vielfarbigkeit.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Das Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Reinhard Schau
    • 1954-1959 Studium der Opernregie an den Musikhochschulen Halle/Saale und Berlin (Ost) 1978-1981 Studium der Musikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 1959-1977 Regisseur und Operndirektor in Schwerin, Dresden-Radebeul und Magdeburg Gastinszenierungen u.a. in Halle/Saale, Weimar, Stralsund, Koblenz, Detmold über 110 Inszenierungen 1982 Promotion zum Dr.phil. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 1977-2001 Leiter der Opernschule an der Hochschule für Musik...
      mehr...