Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dauer durch Wandel

Dauer durch Wandel

Institutionelle Ordnungen zwischen Verstetigung und Transformation

39,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
299 Seiten, 48 schw.-w. Abb. auf 36 Taf., gebunden
ISBN: 978-3-412-08202-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2002
Im Wechselspiel von Verstetigung und dauernder Veränderung sozialer Ordnungs- und... mehr
Dauer durch Wandel

Im Wechselspiel von Verstetigung und dauernder Veränderung sozialer Ordnungs- und Orientierungsmuster erweist sich Wandel immer auch als Bedingung von Dauer. Am historischen Einzelfall kann gezeigt werden, wie in sozialen Institutionen eine Balance der Beständigkeit durchgesetzt wird. Die Beiträge zeigen in chronologischer und systematischer Weise vom Mittelalter bis heute das ganze Spektrum auf: Von den Durchsetzungskämpfen parlamentarischer Vertretungskörperschaften und der sich wandelnden Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes im Rahmen eines gleichbleibenden rechtsstaatlichen Normensystems bis hin zur Stabilisierung von Zweierbeziehungen; von den Strategien der Krisenbewältigung in der römischen Republik, der dynamischen Etablierung der Bettelorden im Mittelalter und dem Scheitern der Stabilitätsfiktion des SED-Regimes bis zur Institutionalisierung ästhetischer Kommunikationsmuster in Mittelalter und Neuzeit.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Dauer durch Wandel"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.