Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Religiöse Prägung und politische Ordnung in der Neuzeit

Religiöse Prägung und politische Ordnung in der Neuzeit

Festschrift für Winfried Becker zum 65. Geburtstag

63,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
674 Seiten, 1 schw.-w. Frontispiz, gebunden
ISBN: 978-3-412-05306-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2006
Der in Passau lehrende Neuzeithistoriker Winfried Becker umgreift mit seinen zahlreichen... mehr
Religiöse Prägung und politische Ordnung in der Neuzeit

Der in Passau lehrende Neuzeithistoriker Winfried Becker umgreift mit seinen zahlreichen Monographien, Aufsätzen und Vorträgen eine im Fach kaum mehr bekannte Breite der neueren und neuesten Geschichte von der Frühen Neuzeit bis zur jüngsten Zeitgeschichte. Anlässlich seines 65. Geburtstages widmen ihm Schüler, Kollegen und Freunde aus mehreren europäischen Ländern eine Sammlung von Beiträgen, die diesem Facettenreichtum Rechnung tragen und dabei die Schwerpunkte des wissenschaftlichen Werkes des Jubilars widerspiegeln wollen. In dem vorliegenden Band finden sich daher Studien zu staatlichen, parteipolitischen und religiösen Institutionen, zu den dahinter stehenden Protagonisten und Konzeptionen sowie zu den Prägekräften konfessionell-religiöser Faktoren auf Staat, Parteien und Verbände. Das thematische Spektrum der Untersuchungen erstreckt sich von der Reformations- geschichte und den Problemen frühneuzeitlicher Frömmigkeitspraktiken und Staatsbildungsprozesse über Fragen nach dem Verhältnis von Staat, Kirchen und Konfessionen in der neueren und neuesten Zeit bis hin zur Entwicklungsgeschichte der „christlichen Demokratie“ im 19. und 20. Jahrhundert.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Religiöse Prägung und politische Ordnung in der Neuzeit"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Bernhard Löffler (Hg.)
    • PD Dr. Bernhard Löffler ist Wissenschaftlicher Oberassistent an der Universität Passau und nimmt derzeit eine Lehrstuhlvertretung für Neuere, neueste und Zeitgeschichte an der Universität Magdeburg wahr.
      mehr...