Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20646-8.jpg

Grenzen und Grenzüberschreitungen

Bilanz und Perspektiven der Frühneuzeitforschung

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
684 Seiten, 30 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-412-20646-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2010
Der Band dokumentiert die Aachener Tagung der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit 2009. Er zieht... mehr
Grenzen und Grenzüberschreitungen

Der Band dokumentiert die Aachener Tagung der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit 2009. Er zieht eine Zwischenbilanz und diskutiert neue Perspektiven der Forschung, denn gerade in der Frühneuzeitforschung sind Grenzen und Räume, Grenzregionen und Raumvorstellungen zu wich­tigen Forschungsfeldern geworden. An Grenzverhältnissen in unterschiedlichen Bereichen (z.B. politische Grenzen, Grenzen der Nachbarschaft, Initiationsrituale, Geschlechtergrenzen, Naturgrenzen) fragen die Beiträge nach den Erträgen des ›spatial turn‹ für die Geschichtswissenschaft und erörtern die Tragfähigkeit der Grenz-Metapher auch für solche Lebensbereiche, die nicht räumlich organisiert sind.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Grenzen und Grenzüberschreitungen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Frühneuzeit-Impulse Zur gesamten Reihe