Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hermann Weinsberg (1518–1597)

Hermann Weinsberg (1518–1597)

Kölner Bürger und Ratsherr. Studien zu Leben und Werk

19,80 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

LIEFER

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
302 Seiten, 9 s/w-Abb., Paperback
ISBN: 978-3-412-22303-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2006
Hermann Weinsberg hat uns die wohl reichhaltigsten und umfangreichsten autobiographischen... mehr
Hermann Weinsberg (1518–1597)

Hermann Weinsberg hat uns die wohl reichhaltigsten und umfangreichsten autobiographischen Aufzeichnungen des deutschsprachigen Raums im 16. Jahrhundert hinterlassen. Die schier unerschöpfliche Quelle dokumentiert über den Zeitraum eines Menschenalters die zeitgenössische bürgerliche Lebenswelt in ihrem ganzen Spektrum und stellt damit eine wahre Fundgrube für alle Disziplinen der Frühneuzeitforschung dar. Von den mehr als 7.000 handschriftlichen Seiten sind die als 'Das Buch Weinsberg' edierten so genannten Gedenkbücher der bekannteste Teil. Daneben konnte Weinsberg inzwischen auch das bislang kaum bekannte Memorialbuch der Kölner Pfarrkirche St. Jakob zugeordnet werden, das er als Kirchmeister dieser Pfarrei führte. Der Sammelband rückt Hermann Weinsberg und sein Werk in umfassender und interdisziplinärer Weise in den Mittelpunkt. Behandelt werden die Rezeption der Aufzeichnungen, das Memorialbuch, medizinhistorische Fragestellungen und biographische Einzelaspekte wie Studienzeit oder Ratslaufbahn Weinsbergs. Weitere Untersuchungen thematisieren die Sprachgeschichte, für welche die ausführlichen und über einen Zeitraum von knapp 50 Jahren geführten Aufzeichnungen besonders hinsichtlich des Wandels zur neuhochdeutschen Schriftsprache von kaum zu überschätzender Bedeutung sind. Vervollständigt werden die Eindrücke durch den Abdruck einiger von Hermann Weinsberg selbst gezeichneter Illustrationen der Handschriften.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Hermann Weinsberg (1518–1597)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Geschichte in Köln – Beihefte. Beiträge zur Stadt- und Regionalgeschichte Zur gesamten Reihe
978-3-412-22186-7.jpg
Verräter
  • André Krischer  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0624-1.jpg
Die Kommunikations-, Wissens- und...
  • Hannah Lotte Lund  (Hg.),
  • Ulrike Schneider  (Hg.),
  • Ulrike Wels  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-37050-6.jpg
ab 54,99 €
978-3-525-57023-4.jpg
Hüter der Tradition
  • Julia Haarmann
ab 74,99 €
978-3-525-36100-9.jpg
Biologie der Juden
  • Veronika Lipphardt
ab 37,99 €
Der imaginierte Garten
Der imaginierte Garten
  • Günter Oesterle  (Hg.),
  • Harald Tausch  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-35097-3.jpg
Moses Mendelssohn
  • Shmuel Feiner
28,00 €
Das Zeitalter der Ambiguität
Das Zeitalter der Ambiguität
  • Hillard von Thiessen
ab 49,99 €
Die Stadt und die Anderen
Die Stadt und die Anderen
  • Andreas Rutz  (Hg.)
ab 37,99 €
Ella Schapira (1897–1990)
Ella Schapira (1897–1990)
  • Helen Liesl Krag,
  • Peter Menasse
ab 22,99 €
978-3-412-51320-7.jpg
Föderalismus in Deutschland
  • Dietmar Willoweit  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-8471-0600-5.jpg
Gärten
  • Gunda Barth-Scalmani  (Hg.),
  • Gisela Mettele  (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-525-30007-7.jpg
Die Vergangenheit der Weltgeschichte
  • Wolfgang Hardtwig  (Hg.),
  • Philipp Müller  (Hg.)
55,00 €
978-3-525-57034-0.jpg
Aschkenas in Jerusalem
  • Christian Kraft
ab 49,99 €