Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50810-4.jpg

Vorreformation und Reformation auf dem Land in Thüringen

Strukturen - Stiftungswesen - Kirchenbau - Kirchenausstattung

ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
720 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-50810-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Die Reformationsforschung konzentrierte sich in den letzten Jahrzehnten auf Städte und... mehr
Vorreformation und Reformation auf dem Land in Thüringen

Die Reformationsforschung konzentrierte sich in den letzten Jahrzehnten auf Städte und Fürsten. Studien zur Verbreitung der neuen Lehre in der ländlichen Gesellschaft sind hingegen selten und häufig von Vorurteilen überschattet. Anhand verschiedener Schwerpunkte – Gemeinde und Pfarrer, Kirchenverwaltung, Beziehungen zur Herrschaft, Stiftungen, Kirchenbau und Kirchenausstattung – wird in diesem Werk die Entwicklung der Reformation bei Bauern und Niederadligen in verschiedenen Herrschaftsgebieten Thüringens bis zum Jahre 1570 in den Blick genommen. Ausgehend von vorreformatorischen Frömmigkeitsformen lassen sich dabei im Vergleich von Schrift-, Bau- und Bildquellen die Veränderungen des kirchlichen Lebens in den Dörfern darstellen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 23,5 x 5cm, Gewicht: 1,294 kg
Kundenbewertungen für "Vorreformation und Reformation auf dem Land in Thüringen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Martin Sladeczek
    • Martin Sladeczek studierte Mittelalterliche Geschichte, Neuere Geschichte, Politikwissenschaft und Volkskunde/Kulturgeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Von 2013 bis 2016 war er hier Stipendiat im Forschungsprojekt »Thüringen im Jahrhundert der Reformation».
      mehr...