Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Humanismus in Ungarn und Siebenbürgen

Humanismus in Ungarn und Siebenbürgen

Politik, Religion und Kunst im 16. Jahrhundert

24,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
250 Seiten, s/w-Abb., Paperback
ISBN: 978-3-412-10504-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2004
Die Beiträge dieses Bandes zur kultur-, kirchen- und kunstgeschichtlichen Humanismusrezeption... mehr
Humanismus in Ungarn und Siebenbürgen

Die Beiträge dieses Bandes zur kultur-, kirchen- und kunstgeschichtlichen Humanismusrezeption spannen einen regionalen Bogen von Oberungarn bis Siebenbürgen. Sie enthalten zum Teil bahnbrechende Erkenntnisse, etwa zur frühneuzeitlichen Frauenfrage oder zur Konfessionsbildung, über die unitarische Richtung der reformatorischen Bewegung oder über den Paramentenschatz der Kronstädter Schwarzen Kirche. Der Band basiert auf mehrjähriger enger Kooperation von Bildungs-, Kirchen- und Kunsthistorikern in Ungarn, Deutschland und Rumänien und schließt wesentliche Forschungslücken.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Humanismus in Ungarn und Siebenbürgen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ulrich A. Wien (Hg.)
    • Dr. Ulrich A. Wien ist Kirchenhistoriker an der Universität Koblenz-Landau und Vorsitzender des Arbeitskreises für Siebenbürgische Landeskunde.
      mehr...
Siebenbürgisches Archiv Zur gesamten Reihe