Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50760-2.jpg

Der Arzt und Aufklärer Johann Christian Jonas (1765–1834)

Seine medizinische Topographie des Kantons Monschau und weitere Schriften

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
320 Seiten, 30 farb. Abb., 30 Illustration(en), farbig, gebunden
ISBN: 978-3-412-50760-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2017
Über 40 Jahre wirkte der Aufklärer Dr. J. Ch. Jonas (1765-1834) als Arzt im Amt,... mehr
Der Arzt und Aufklärer Johann Christian Jonas (1765–1834)

Über 40 Jahre wirkte der Aufklärer Dr. J. Ch. Jonas (1765-1834) als Arzt im Amt, Kanton und Kreis Monschau, zuletzt als preußischer Kreisphysikus. Jahrzehnte jedoch, ehe medizinische Topographien zur Dienstaufgabe von Amtsärzten wurden, lieferte er aus wissenschaftlichem Interesse eine Beschreibung des Monschauer Landes (1801). Er begann als erster im Rheinland mit der Kuhpockenimpfung (Vakzination, 1798) und machte in einem Jahrzehnt seinen Sprengel pockenfrei. Als einer der ersten Arbeitsmediziner befasste er sich mit der Lage der Facharbeiter in der Monschauer Feintuchfabrikation und lieferte dazu Beobachtungen, wie sie aus amtlichen und wirtschaftsgeschichtlichen Quellen nicht zu gewinnen sind.

Die Ausgabe enthält eine ausführliche biographische Darstellung und die Edition aller in diesem Rahmen von Jonas verfassten Schriften mit ausführlichem Kommentar.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der Arzt und Aufklärer Johann Christian Jonas (1765–1834)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Elmar Neuß (Hg.)
    • Elmar Neuß, Akademischer Oberrat an der Universität Münster i.R., u.a. Bearbeiter der Mappe »Monschau« im Rheinischen Städteatlas (1992) und Autor einer Monographie über die Burg Monschau (1998), langjähriger Vorsitzender des Geschichtsvereins des Monschauer Landes. geboren 1942 in Malmedy, Eltern aus dem Monschauer Land
      mehr...
    • Toni Offermann (Hg.)
    • Dr. Toni Offermann, geb. 1950, studierte Geschichte, kath. Theologie und Philosophie in Bonn und Bochum. 1978 Promotion in Geschichte. 1977-2016 im Schuldienst tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Sozialgeschichte des 19. Jahrhunderts (Frühgeschichte der deutschen Arbeiterbewegung, Parteiengeschichte) sowie zu regionalgeschichtlichen Themen. Er lebt in Wallenthal, Kreis Euskirchen.
      mehr...