Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-78154-7.jpg

Das 41. Jahr

Eine andere Geschichte der DDR

24,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
284 Seiten, 24 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-78154-7
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2008
Auf Basis seiner damaligen Aufzeichnungen schildert ein Akteur der politischen Wende von 1989... mehr
Das 41. Jahr

Auf Basis seiner damaligen Aufzeichnungen schildert ein Akteur der politischen Wende von 1989 die Ankunft der DDR im neuen alten Deutschland im 41. Jahr ihres Bestehens."Erste erfolgreiche deutsche Revolution" werden die Ereignisse jenes Herbstes genannt. Allerdings wird heute fast immer aus der Sicht des 3.10.1990 über sie berichtet, ihr nationales Moment wird so überzeichnet. Anderes wurde vergessen. Wir wissen heute vieles über die Ausreisenden und die großen Demonstrationen des Herbstes, weniger bekannt ist der Mythos vom "41. Jahr", der vom Traum von einer anderen DDR erzählt, die wirklich demokratisch wäre, und von denen, die sich dafür engagierten.Die Geschichte wird aus der Sicht eines der Beteiligten erzählt. Dieter Segert, Politikwissenschaftler und Osteuropaexperte an der Universität Wien, gehörte damals zu einer SED-Basisgruppe an der Humboldt-Universität. Er zeigt anhand von Ereignissen und Aktivitäten, dass ohne diese Reformer aus der Staatspartei der Wandel des Systems anders verlaufen wäre.Die alte DDR war eine Diktatur, aber wie funktionierte sie? Politisch wurde sie vor allem von der Zustimmung der Mitgliedschaft der SED getragen. Der friedliche Wandel wurde erst möglich, als sich auch die SED-Basis von den Parteioberen zu lösen begann. Von den vergessenen Reformern des 41. Jahres zu erzählen, lässt den demokratischen Pioniergeist jener Zeit entdecken. Die Geschichte des Wandels der Humboldt-Universität zwischen 1989 und 1991 kann auch als Lehrstück für demokratische Emanzipation in schwieriger Zeit verstanden werden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Das 41. Jahr"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Dieter Segert
    • Dieter Segert, Politikwissenschaftler mit Osteuropa-Schwerpunkt. Studium der Philosophie in Berlin und Moskau. Mitinitiator des Sozialismusprojektes an der Humboldt-Universität. Im Herbst 1989/90 in einer Basisbewegung in der SED aktiv. 1989 und 1993 an der Humboldt-Universität als Professor berufen. Als Gastwissenschaftler in Bath (England), Frankfurt (Oder) und Prag tätig. Aktives Engagement in der politischen Bildung, u.a. für die Otto Brenner Stiftung, hauptberuflich 2002-2005 als...
      mehr...