Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20097-0.jpg
   

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
235 Seiten, 17 s/w-Abb., 13 Tabelle(n), schwarz-weiß, 17 Illustration(en), schwarz-weiß, 13 Tabelle(n)
ISBN: 978-3-205-20097-0
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2015
Geschriebene Zeitungen waren ein im 16. und 17. Jahrhundert in Europa weit verbreitetes... mehr
Die Fuggerzeitungen im Kontext

Geschriebene Zeitungen waren ein im 16. und 17. Jahrhundert in Europa weit verbreitetes Nachrichtenmedium. Im Vergleich zu ihren gedruckten Pendants sind sie gerade in der deutschsprachigen Forschung bislang jedoch kaum untersucht worden. Ausgehend von der Erschließung einer der prominentesten Sammlungen solcher Zeitungen, der in Wien überlieferten sog. Fuggerzeitungen, wird hier erstmals das Phänomen regional und thematisch in übergreifende Zusammenhänge gestellt. Dabei geht es zum einen darum, was eine geschriebene Zeitung ist und wie sich deutsche Zeitung und italienischer Avviso unterscheiden. Es werden zum anderen aber auch Verbindungen zwischen Zeitungssammlungen im Alten Reich und in Italien untersucht und damit Konturen eines Informationsnetzwerkes am Beginn der europäischen Presseentwicklung gezeichnet.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24 x 2cm, Gewicht: 0,45 kg
Kundenbewertungen für "Die Fuggerzeitungen im Kontext"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Paola Molino
    • Paola Molino ist Historikerin. Nach einem Studium in Florenz und Mainz hat sie 2011 mit einer Arbeit zur kaiserlichen Hofbibliothek in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts promoviert. Sie arbeitet zur Bibliotheks- und zur Mediengeschichte der Frühen Neuzeit.
      mehr...
    • Katrin Keller
    • Katrin Keller (geb. 1962) ist Historikerin und promovierte mit einer Arbeit zur Geschichte Leipzigs an der Universität Leipzig. Danach war sie an der Universität Leipzig und am Institut für sächsische Geschichte und Volkskunde in Dresden tätig. Im Jahr 1998 habilitierte sie sich in Leipzig
      mehr...
Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung.... Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-205-21602-5.jpg
"Per tot discrimina rerum" – Maximilian I....
  • Markus Debertol  (Hg.),
  • Markus Gneiß  (Hg.),
  • Julia Hörmann-Thurn und Taxis  (Hg.),
  • Manfred Hollegger  (Hg.),
  • Heinz Noflatscher  (Hg.),
  • Andreas Zajic  (Hg.)
Die deutschen Königspfalzen. Band 6: Nordrhein-Westfalen
Die deutschen Königspfalzen. Band 6:...
  • Manfred Balzer  (Hg.),
  • Peter Johanek  (Hg.),
  • Angelika Lampen  (Hg.)
ca. 150,00 €
978-3-205-21337-6.jpg
Die Kaiserin
  • Katrin Keller
 Open Access
Jüdische Fürsprache
Jüdische Fürsprache
  • Stefan Litt  (Hg.)
978-3-412-15171-3.jpg
Sea Spots
  • Franziska Hilfiker
978-3-205-23232-2.jpg
Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart
  • Elisabeth Schöggl-Ernst  (Hg.),
  • Thomas Stockinger  (Hg.),
  • Jakob Wührer  (Hg.)
978-3-412-51108-1.jpg
Illuminierte Urkunden. Beiträge aus Diplomatik,...
  • Gabriele Bartz  (Hg.),
  • Markus Gneiß  (Hg.)
978-3-8471-0886-3.jpg
Transottomanica –...
  • Stefan Rohdewald  (Hg.),
  • Stephan Conermann  (Hg.),
  • Albrecht Fuess  (Hg.)
978-3-525-35689-0.jpg
Kulturen des Entscheidens
  • Ulrich Pfister  (Hg.)
Die deutschen Königspfalzen. Band 5: Bayern
Die deutschen Königspfalzen. Band 5: Bayern
  • Helmut Flachenecker  (Hg.),
  • Bernd Päffgen  (Hg.),
  • Rudolf Schieffer  (Hg.)
130,00 €