Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-10144-5.jpg

Moralische Erneuerung

Korruption und bürokratische Reformen in Bayern und Preußen, 1780-1820

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
436 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-10144-5
Vandenhoeck & Ruprecht
Korruption ist bis heute ein moralisches Übel. Verwaltungsreformen, genauer bürokratische... mehr
Moralische Erneuerung
Korruption ist bis heute ein moralisches Übel. Verwaltungsreformen, genauer bürokratische Reformen, gelten als Mittel, sich dieses Übels nachhaltig zu entledigen. Diese Auffassung ist keineswegs neu. Nicht nur in Deutschland, sondern auch andernorts in Europa, entstand sie Ende des 18. Jahrhunderts. Sie basierte auf einem neuen Verständnis von Korruption, mit der zugleich neue Vorstellungen von Gemeinwohl und ›guter Verwaltung‹ einhergingen. Dieses Buch handelt davon, wie sich das moderne Korruptionsverständnis in der Publizistik herausbildete und schließlich um 1800 als herrschendes Deutungsmuster etablierte. Letzteres richtete sich insbesondere gegen die Verwaltungsstrukturen des Ancien Régime, darunter Sporteln, Patronage, Ämterverkauf und -vererbung. Entsprechende Korruptionsvorwürfe dienten einer jungen Fürstendienergeneration dazu, diese Strukturen als unmoralisch zu brandmarken und so vollständig zu delegitimieren. Die Studie zeigt zugleich: Die Reformer Bayerns und Preußens nutzten das neue Korruptionsverständnis, um ihre Verwaltungsreformen argumentativ zu begründen und schließlich umzusetzen. Doch bedeutete dies nicht in jedem Fall das Ende der überkommenen Praktiken. Insbesondere Patronage blieb erhalten, änderte aber ihre Gestalt: Personale Verflechtung erfolgte fortan vermehrt über akademische Netzwerke und andere Vergesellschaftungsformen, anstatt, wie zuvor, über Familie oder Geburtsstand.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,5cm, Gewicht: 0,881 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Leibniz-Institut für Europäische Geschichte,
  • Geschwister Boehringer Ingelheim
Kundenbewertungen für "Moralische Erneuerung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Robert Bernsee
    • Dr. Robert Bernsee ist Akademischer Rat am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Georg-August-Universität Göttingen.
      mehr...
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz Zur gesamten Reihe
978-3-205-20663-7.jpg
Verzeichnis der Familienarchive und...
  • Michael Hochedlinger,
  • Martin Krenn,
  • Simon Peter Terzer
95,00 €
Bürgertum
Bürgertum
  • Manfred Hettling (Hg.),
  • Richard Pohle (Hg.)
ca. 70,00 €
Städtisch, urban, kommunal
Städtisch, urban, kommunal
  • Pia Eckhart (Hg.),
  • Marco Tomaszewski (Hg.)
ab ca. 37,99 €
NEU
978-3-412-50812-8.jpg
125,00 €
NEU
978-3-412-51249-1.jpg
Die Universität Straßburg zwischen...
  • Hanspeter Marti (Hg.),
  • Robert Seidel (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-412-51248-4.jpg
Glaube und Geschlecht
  • Eva Labouvie (Hg.)
ab ca. 49,99 €
978-3-412-51146-3.jpg
Kaiser, Rom und Apostelfürst
  • Mark Tobias Wittlinger
70,00 €
978-3-412-51119-7.jpg
ab 39,99 €
NEU
978-3-412-50014-6.jpg
Königskinder
  • Carola Föller
ab ca. 39,99 €
978-3-412-50759-6.jpg
Urban Spaces and the complexity of Cities
  • Jean-Luc Fray (Hg.),
  • Michel Pauly (Hg.),
  • Magda Pinheiro (Hg.),
  • Martin Scheutz (Hg.)
45,00 €
978-3-412-50891-3.jpg
ab 64,99 €
978-3-412-50807-4.jpg
Thüringische Klöster und Stifte in vor- und...
  • Enno Bünz (Hg.),
  • Werner Greiling (Hg.),
  • Uwe Schirmer (Hg.)
60,00 €
NEU
978-3-412-50809-8.jpg
ab 105,00 €
 Open Access
978-3-205-20766-5.jpg
Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie...
  • Michael Hochedlinger (Hg.),
  • Petr Mat'a (Hg.),
  • Thomas Winkelbauer (Hg.)
ab ca. 120,00 €
 Open Access
NEU
978-3-205-20667-5.jpg
Das ökologische Auge
  • Sybille Heidenreich
ab 27,99 €
 Open Access
NEU
978-3-525-57078-4.jpg
Orthodoxa Confessio?
  • Mihai-D. Grigore (Hg.),
  • Florian Kührer-Wielach (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-8471-0246-5.jpg
Literaturkritik heute
  • Heinrich Kaulen (Hg.),
  • Christina Gansel (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-8471-0647-0.jpg
ab ca. 64,99 €
978-3-525-37073-5.jpg
Praktiken und Räume des Wissens
  • Marian Füssel (Hg.),
  • Frank Rexroth (Hg.),
  • Inga Schürmann (Hg.)
ca. 65,00 €
978-3-8471-0725-5.jpg
Grundrechte und Religion im Europa der Frühen...
  • Cecilia Cristellon (Hg.),
  • Luise Schorn-Schütte (Hg.)
ab ca. 27,99 €
 Open Access
978-3-8471-0808-5.jpg
Nicht nur Raubkunst!
  • Anna-Maria Brandstetter (Hg.),
  • Vera Hierholzer (Hg.)
 Open Access
NEU
978-3-8471-0859-7.jpg
Soldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der...
  • Kaspar von Greyerz (Hg.),
  • André Holenstein (Hg.),
  • Andreas Würgler (Hg.)
 Open Access
NEU
978-3-8471-0783-5.jpg
Treuhänderische Übernahme und Verwahrung
  • Olivia Kaiser (Hg.),
  • Christina Köstner-Pemsel (Hg.),
  • Markus Stumpf (Hg.)
978-3-8471-0467-4.jpg
Retornos / Rückkehr
  • Heidi Grünewald (Hg.),
  • Anna Montané Forasté (Hg.),
  • Thomas F. Schneider (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-31057-1.jpg
ab 64,99 €
978-3-525-36975-3.jpg
Planwirtschaft – Privatisierung – Marktwirtschaft
  • Günther Heydemann (Hg.),
  • Karl-Heinz Paqué (Hg.)
ab 49,99 €
 Open Access
978-3-525-31018-2.jpg
Mit Gott rechnen
  • Damien Tricoire