Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-78748-8.jpg

Anton Benya

Österreichischer Gewerkschafts- und Nationalratspräsident

29,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
323 Seiten, 26 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-205-78748-8
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2011
Anton Benya (1912-2001) gilt als eine der wichtigsten und bedeutendsten Persönlichkeiten der... mehr
Anton Benya

Anton Benya (1912-2001) gilt als eine der wichtigsten und bedeutendsten Persönlichkeiten der Zweiten Republik in Österreich. Seine Biografie umfasst markante Stationen in seinem politischen Leben und deren historische Bedeutung. Er stieg an die Spitze des ÖGB auf, dessen Präsident er von 1963 bis 1987 war. Durch sein Verhandlungsgeschick hatte er entscheidenden Anteil am Zustandekommen der Sozialpartnerschaft. Wesentlichen Einfluss übte er auf die Regierungspolitik Bruno Kreiskys aus. Als der am längsten dienende Erste Nationalratspräsident Österreichs von 1971 bis 1986 war er eine der Symbolfiguren der österreichischen Sozialdemokratie. In diesem zeithistorischen Portrait wird die Person Anton Benyas vor dem Hintergrund der Entwicklungslinien der Zweiten Republik reflektiert. Die umfangreiche Biografie basiert auf bisher unveröffentlichten Quellen aus Benyas Privatbesitz.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Anton Benya"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Liselotte Douschan
    • Liselotte Douschan ist Hauptschullehrerin und Historikerin und lebt in Henndorf/Wallersee (Salzburg). Das Buch basiert auf ihrer Dissertation über Anton Benya.
      mehr...