Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77352-8.jpg

Internationale Politik 1919-1939

Teilband I: Eine Welt im Gipsverband (1919-1932). Teilband II.1: Der Mann zwischen Kurt und Konrad (1933-1936). Teilband II.2: Der Mann zwischen Kurt und Konrad (1937-1939). Teilband III: Registerband

139,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
1.411 Seiten, 6 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden in Schuber
ISBN: 978-3-205-77352-8
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2005
Die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen zerfällt in zwei klar zu trennende Abschnitte: 1919 bis... mehr
Internationale Politik 1919-1939

Die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen zerfällt in zwei klar zu trennende Abschnitte: 1919 bis 1932 und 1933 bis 1939. Der erste ist von dem Versuch beherrscht, einen Großteil der Welt in das durch die Friedensverträge geschaffene System zu zwängen und ihr somit einen "Gipsverband anzulegen". Den zweiten Abschnitt charakterisiert das Drängen Adolf Hitlers, durch Rosstäuscherei und eine Reihe von Gewaltakten diesen Gipsverband zu sprengen. Sein Vorgänger war der zündelnde Kurt von Schleicher, sein Nachfolger der gutwillige Konrad Adenauer. Daher der Untertitel des ersten Bandes, "1919 bis 1932, Eine Welt im Gipsverband", jener des zweiten, "1933 bis 1939, Der Mann zwischen Kurt und Konrad".Grundlage dieses Werkes sind politische Berichte schweizerischer, österreichischer und belgischer diplomatischer Missionschefs nach Bern, Wien und Brüssel.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Internationale Politik 1919-1939"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos