Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0589-3.jpg

Österreich im Kalten Krieg

Neue Forschungen im internationalen Kontext

Mit einem Vorwort von:
  • Oliver Rathkolb
50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
298 Seiten mit 5 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0589-3
V&R Unipress, Vienna University Press
Austria's international position in the Cold War is eversince a subject to controversial debates.... mehr
Österreich im Kalten Krieg
Austria's international position in the Cold War is eversince a subject to controversial debates. This volume presents the current state of research and highlights existing desiderata. The various chapters on recent questions of Cold War History – all of them written by young historians – are well embedded into current international debates. The volume delivers new insights into the relatively well researched occupation period (1945–55), provides articles adressing international perceptions of neutral Austria, and, moreover, it offers fresh studies on the Austrian Cold War theatre with regard to the multidimensional nucelar age, transnational cultural interactions, and state representations in the very same field throughout the whole Cold War era.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,2 x 2cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Österreich im Kalten Krieg"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Maximilian Graf (Hg.)
    • Dr. Maximilian Graf ist Research Associate am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz und Gastwissenschaftler am Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien.
      mehr...
Zeitgeschichte im Kontext. Zur gesamten Reihe