Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0077-5.jpg

Alltag zwischen Studieren und Betteln

Die Kodrei Goldberg, ein studentisches Armenhaus an der Universität Wien, in der Frühen Neuzeit

ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
437 Seiten, mit 9 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0077-5
V&R Unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2013
Arme Studenten machten einen nicht unbeträchtlichen Teil der mittelalterlichen und... mehr
Alltag zwischen Studieren und Betteln
Arme Studenten machten einen nicht unbeträchtlichen Teil der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Studentenschaft aus. In den universitären Quellen treten sie in erster Linie als Nutznießer von Gebührenbefreiungen oder Stipendien auf – Angaben zu ihrem Alltagsleben sind rar. An der Universität Wien, die zu den von armen Studenten am häufigsten frequentierten Hochschulen gehörte, wurden für diese pauperes eigene Wohnhäuser eingerichtet, die sogenannten »Kodreien«. Am Beispiel des größten Armenhauses, der »Kodrei Goldberg« (codria Aurei montis), beleuchtet die Autorin den dortigen Alltag zwischen Lernen und Betteln für den Zeitraum von etwa 1470 bis 1622. Darüber hinaus untersucht sie – ausgehend von der Frage, ob die Kodreien eher Mittel der Studienförderung oder der Kontrolle waren –, wie die Behörden der Universität, der Stadt und des Landesfürsten mit den pauperes umgingen und welche Probleme sich v. a. aus deren Betteltätigkeit ergaben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 3,4cm, Gewicht: 0,868 kg
Kundenbewertungen für "Alltag zwischen Studieren und Betteln"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ulrike Denk
    • Dr. Ulrike Denk studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Universitäts- und Bildungsgeschichte mit besonderer Berücksichtung der Finanzierung von Studium in der Frühen Neuzeit.
      mehr...
Schriften des Archivs der Universität Wien. Zur gesamten Reihe
NEU
Antisemitismusprävention in der Grundschule – durch religiöse Bildung
Antisemitismusprävention in der Grundschule –...
  • Reinhold Mokrosch  (Hg.),
  • Elisabeth Naurath  (Hg.),
  • Michèle Wenger  (Hg.)
ab 37,99 €
Die Politik der KPÖ 1945–1955
ab 59,99 €
978-3-8471-0976-1.jpg
ab 59,99 €
 Open Access
978-3-8471-0916-7.jpeg
Strukturen und Netzwerke
  • Daniela Angetter-Pfeiffer  (Hg.),
  • Birgit Nemec  (Hg.),
  • Herbert Posch  (Hg.),
  • Christiane Druml  (Hg.),
  • Paul Weindling  (Hg.)
978-3-89971-553-8.jpg
Kreiskys Außenpolitik
  • Elisabeth Röhrlich
75,00 €
978-3-89971-829-4.jpg
Christian Broda
  • Maria Wirth
85,00 €
978-3-8471-0145-1.jpg
ab 54,99 €
 Open Access
978-3-8471-0783-5.jpg
Treuhänderische Übernahme und Verwahrung
  • Olivia Kaiser  (Hg.),
  • Christina Köstner-Pemsel  (Hg.),
  • Markus Stumpf  (Hg.)
978-3-8471-0571-8.jpg
Besatzungsherrschaft und Wiederaufbau
  • Siegfried Großekathöfer
ab 32,99 €
978-3-8471-0275-5.jpg
Glimpflich entnazifiziert
  • Roman Pfefferle,
  • Hans Pfefferle
ab 49,99 €
978-3-8471-0413-1.jpg
Universität – Politik – Gesellschaft
  • Mitchell G. Ash  (Hg.),
  • Josef Ehmer  (Hg.)
ab 79,99 €
978-3-8471-0415-5.jpg
Reflexive Innensichten aus der Universität
  • Karl Anton Fröschl  (Hg.),
  • Gerd B. Müller  (Hg.),
  • Thomas Olechowski  (Hg.),
  • Brigitta Schmidt-Lauber  (Hg.)
ab 69,99 €
978-3-8471-0814-6.jpg
ab 27,99 €
978-3-8471-0399-8.jpg
Wissens- und Universitätsstadt Wien
  • Hubert Christian Ehalt  (Hg.),
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
ab 49,99 €