Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0338-7.jpg
     

Militär und Recht vom 16. bis 19. Jahrhundert

Gelehrter Diskurs – Praxis – Transformationen

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
289 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0338-7
V&R unipress, 1. Auflage 2016
The relationship between the military and law has been recognised as a desideratum for quite some... mehr
Militär und Recht vom 16. bis 19. Jahrhundert
The relationship between the military and law has been recognised as a desideratum for quite some time, particularly with regard to the early modern period. The edited volume intends to fill this historiographical gap. It explores a hitherto neglected field in the history of early modern Europe at the crossroads between the histories of law, crime and criminal justice as well as war. The collected essays revolve around the central questions of legal norms in the context of historical change, the formation and institutionalisation of specific jurisdictions as well as the underlying transformation of early modern (military) societies. Furthermore, the volume explores the legal practice of the period, its evolution and the associated scholarly discourse, with the latter forming the background for a discussion of the continuities and ruptures vis-à-vis the 19th century.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2cm, Gewicht: 0,55 kg
Kundenbewertungen für "Militär und Recht vom 16. bis 19. Jahrhundert"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jutta Nowosadtko (Hg.)
    • Prof. Dr. Jutta Nowosadtko ist Historikerin und Inhaberin des Lehrstuhls für die Geschichte der Frühen Neuzeit unter besonderer Berücksichtigung der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg.
      mehr...
    • Diethelm Klippel (Hg.)
    • Prof. Dr. Diethelm Klippel ist Rechtswissenschaftler und hatte bis 2012 den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte der Universität Bayreuth inne.
      mehr...
    • Kai Lohsträter (Hg.)
    • Kai Lohsträter ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für die Geschichte der Frühen Neuzeit unter besonderer Berücksichtigung der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg.
      mehr...
Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit. Zur gesamten Reihe
978-3-8471-0962-4.jpg
Kleine Formen für den Unterricht
  • Julia Heideklang  (Hg.),
  • Urte Stobbe  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-412-51367-2.jpg
Missbrauch
  • Otto Ulbricht
ab 19,99 €
Frauen in Sachsen-Anhalt
Frauen in Sachsen-Anhalt
  • Eva Labouvie  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-8471-0023-2.jpg
Übergänge schaffen
  • Ralf Pröve  (Hg.),
  • Carmen Winkel  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Freigeister und Pragmatiker
ab 44,99 €
Alles Walzer
Alles Walzer
  • Reingard Witzmann
ab ca. 27,99 €
978-3-205-20661-3.jpg
Eine Löwin im Kampf gegen Napoleon?
  • Margareth Lanzinger,
  • Raffaella Sarti
ca. 40,00 €
978-3-8471-0538-1.jpg
ab 39,99 €
978-3-8471-0859-7.jpg
Soldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der...
  • Kaspar von Greyerz  (Hg.),
  • André Holenstein  (Hg.),
  • Andreas Würgler  (Hg.)