Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31017-5.jpg
   

Das Bild des Bauern

Selbst- und Fremdwahrnehmungen vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert

ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
288 Seiten, mit 23 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-31017-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2012
Bilder von Bauern ziehen sich durch die europäische Geschichte. Die landwirtschaftlich tätige... mehr
Das Bild des Bauern
Bilder von Bauern ziehen sich durch die europäische Geschichte. Die landwirtschaftlich tätige Bevölkerung war gleichermaßen Inbegriff von Beharrungskraft und Konservatismus, Kontrastfolie zur urbanen Moderne, Objekt des Spotts und der mystifizierenden Verklärung. Der Band vereinigt Makro- und Mikroperspektiven zu deutschen und europäischen Bauern vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Die Beiträge fragen nach Verschiebungen und Zäsuren, diskutieren regionale und geschlechtsspezifische Differenzierungen und kontrastieren Selbst- und Fremdbeschreibungen. Dabei zeigt sich, dass das Bild des Bauern über die Beschreibenden nicht weniger aussagt als über die Beschriebenen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,4cm, Gewicht: 0,605 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Johannes Bracht
Kundenbewertungen für "Das Bild des Bauern"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Frank Uekötter (Hg.)
    • PD Dr. Frank Uekötter lehrt geisteswissenschaftliche Umweltforschung an der University of Birmingham. Für sein Buch »Die Wahrheit ist auf dem Feld. Eine Wissensgeschichte der deutschen Landwirtschaft« wurde Frank Uekötter mit dem Forschungspreis des Deutschen Museums für das Jahr 2010 ausgezeichnet.
      mehr...