Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-35097-3.jpg

Moses Mendelssohn

Ein jüdischer Denker in der Zeit der Aufklärung

28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
222 Seiten, mit 20 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-35097-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2009
Moses Mendelssohn (1729–1786) zählt zu den Ikonen deutsch-jüdischer Geschichte. Der israelische... mehr
Moses Mendelssohn
Moses Mendelssohn (1729–1786) zählt zu den Ikonen deutsch-jüdischer Geschichte. Der israelische Historiker Shmuel Feiner beschreibt nicht nur den privaten und öffentlichen Werdegang Mendelssohns sowie dessen Aufstieg zu einem der führenden Philosophen seiner Zeit, sondern auch die Zerrissenheit eines Menschen, der als liberaler Vorkämpfer der Aufklärung wirkte und zugleich als Jude die religiösen Vorurteile zur Kenntnis nehmen musste, auf die er innerhalb wie außerhalb seiner Glaubensgemeinschaft stieß.Leben und Wirken weisen Mendelssohn als den ersten wirklichen jüdischen Aufklärer aus. Vor ihm hatte es keinen Denker gegeben, dessen geistige Entwicklung so eng mit den Dilemmata zeitgenössischer jüdischer Existenz verknüpft war – Konflikte, die aus der tief greifenden Umwälzung der europäischen Gesellschaft der Neuzeit herrührten. Und kein jüdischer Denker vor ihm hatte in vergleichbar konsequenter Weise die Achtung der Menschenwürde und die Wahrung der menschlichen Ansprüche auf Freiheit und Glück zu Leitprinzipien erhoben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15 x 22,5 x 2cm, Gewicht: 0,445 kg
Kundenbewertungen für "Moses Mendelssohn"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Shmuel Feiner
    • Dr. Shmuel Feiner ist einer der international führenden Historiker der deutsch-jüdischen Geschichte der Neuzeit. Er ist Professor für Jüdische Geschichte und Inhaber des Braun-Lehrstuhls an der Bar-Ilan-Universität in Israel.
      mehr...