Geschichte der Frühen Neuzeit

In zahlreichen Einzelpublikationen und Reihen befasst sich das Programm der Frühen Neuzeit mit der Umbruchszeit zwischen Mittelalter und Moderne. Dabei greift es thematisch vor allem die Spannungen und Verflechtungen zwischen Religion, Politik und Wissenschaft auf. Neue Ansätze der historischen Europaforschung und der Frühen Neuzeitforschung überhaupt diskutieren u.a. die »Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz« sowie die Publikationen der »Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften« und der Reihe »Umwelt und Gesellschaft sowie etwa die »Frühneuzeitstudien«.

In zahlreichen Einzelpublikationen und Reihen befasst sich das Programm der Frühen Neuzeit mit der Umbruchszeit zwischen Mittelalter und Moderne. Dabei greift es thematisch vor allem die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Geschichte der Frühen Neuzeit

In zahlreichen Einzelpublikationen und Reihen befasst sich das Programm der Frühen Neuzeit mit der Umbruchszeit zwischen Mittelalter und Moderne. Dabei greift es thematisch vor allem die Spannungen und Verflechtungen zwischen Religion, Politik und Wissenschaft auf. Neue Ansätze der historischen Europaforschung und der Frühen Neuzeitforschung überhaupt diskutieren u.a. die »Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz« sowie die Publikationen der »Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften« und der Reihe »Umwelt und Gesellschaft sowie etwa die »Frühneuzeitstudien«.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 236
978-3-205-20735-1.jpg
Fürstabt Celestino Sfondrativon St. Gallen 1696...
Der Fürstabt des Klosters St.Gallen, Celestino Sfondrati, wurde am 12. Dezember 1695 von Papst Innozenz XII. zum Kardinal erhoben. Einen Monat später reiste der aus einem italienischen Adelsgeschlecht stammende Benediktiner über die...
ca. 80,00 €
Das Kriegskommissariat der bayerisch-ligistischen Armee während des Dreißigjährigen Krieges
Das Kriegskommissariat der...
Das bayerisch-ligistische Kriegskommissariat kontrollierte das weitestgehend autonome Söldnerheer im Dreißigjährigen Krieg. Es gilt daher als ein beispielhaftes Forschungsobjekt zur fürstlichen Macht dieser Zeit. Während sich die...
ab ca. 37,99 €
978-3-525-10157-5.jpg
Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen
Mannheim, die Quadratestadt am Zusammenfluss von Rhein und Neckar, ist bekannt als ehemalige Residenz der 1803 aufgelösten Kurpfalz. Dass die Stadt als Binnenhafen und industrielles Herz Badens im 19. Jahrhundert Knotenpunkt...
ca. 70,00 €
Das älteste Bürgerbuch der Stadt Linz (1658–1707)
Das älteste Bürgerbuch der Stadt Linz (1658–1707)
Das älteste Linzer Bürgerbuch verzeichnet nicht nur 844 Aufnahmen von Personen in die Stadtgemeinschaft im Zeitraum zwischen 1658 und 1707, es ist gleichzeitig ein Spiegel der Daseinsumstände und Entscheidungen der Menschen. Die...
ca. 39,00 €
978-3-412-50603-2.jpg
Köln und Preußen
Die Zeit der preußischen Herrschaft in Köln und am Rhein ab 1815 ist seit dem Erinnerungsjahr 2015 intensiver in das Blickfeld des historischen und gesellschaftlichen Interesses gerückt. Neben manchen Konfliktfeldern sind dabei auch...
30,00 €
Achtzehntes Jahrhundert digital: zentraleuropäische Perspektiven
Achtzehntes Jahrhundert digital:...
Digitale Technologien und Methoden haben in den vergangenen Jahren immer mehr Einfluss auf die geisteswissenschaftliche Forschung gewonnen. Dies gilt nicht minder für das achtzehnte Jahrhundert: In allen einschlägigen Fachbereichen...
ca. 45,00 €
978-3-412-50730-5.jpg
Materielle Kultur und Konsum in der Frühen Neuzeit
Ob unscheinbarer Alltagsgegenstand oder gehüteter Kunstschatz – die in diesem Buch vorgestellten Objekte haben Geschichte und machen Geschichte erzählbar. Zehn exemplarische Studien befassen sich mit der Frage, wie frühneuzeitliche...
45,00 €
Vergessen, Verändern, Verschweigen und damnatio memoriae im frühen Mittelalter
Vergessen, Verändern, Verschweigen und damnatio...
Auch das Vergessen hat seine Geschichte. Die Studie verfolgt das Ziel, durch die Überprüfung unterschiedlicher Methoden ein Instrumentarium und eine Nomenklatur für den historischen Umgang mit den mannigfachen Facetten des Vergessens zu...
65,00 €
Geschichtete Identitäten
Geschichtete Identitäten
Imperiale Situationen werden in den Kulturwissenschaften zunehmend auch als kulturell komplexe Möglichkeitsräume betrachtet. Wenig Aufmerksamkeit wurde bisher der subjektiv-individuellen Perspektive gewidmet und der Frage, wie imperiale...
50,00 €
Castrum sanctae Mariae
Castrum sanctae Mariae
In "Castrum sanctae Mariae" von Arno Mentzel-Reuters und Stefan Samerski steht die Marienburg als Burg, Residenz und Museum im Mittelpunkt.
ca. 39,99 €
Autobiographik als ritterschaftliche Selbstverständigung
Autobiographik als ritterschaftliche...
In den Umbrüchen des frühen 16. Jahrhunderts hatte der ritterschaftliche Adel seinen gesellschaftlichen Vorrang gegen zahlreiche Einsprüche und Widerstände zu behaupten. Tilman G. Moritz zeigt anhand autobiographischer Erzählungen von...
ca. 45,00 €
Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch. Heft 25
Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch. Heft 25
Die Liederkunde bietet hymnologisch und theologisch fundierte Kommentare zu Text und Musik von verschiedenen Liedern aus dem Evangelischen Gesangbuch. In Heft 25 werden diese Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch kommentiert: EG 204...
ca. 18,00 €
1 von 236