Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Judaea and the Greco-Roman World in the Time of Herod in the Light of Archaeological Evidence

Judaea and the Greco-Roman World in the Time of Herod in the Light of Archaeological Evidence

Acts of a Symposium. Organized by the Institute of Archaeology, The Hebrew-University of Jerusalem and the Archaeological Institute, Georg-August-University of Göttingen at Jerusalem November 3rd-4th, 1988

130,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
251 Seiten, mit 246 Abb., davon 47 farbig, kartoniert
ISBN: 978-3-525-82359-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 1996
Die gewaltige, von großem Luxusbedürfnis geprägte Bautätigkeit des Königs Herodes des Großen, die... mehr
Judaea and the Greco-Roman World in the Time of Herod in the Light of Archaeological Evidence
Die gewaltige, von großem Luxusbedürfnis geprägte Bautätigkeit des Königs Herodes des Großen, die bisher fast nur aus den Beschreibungen des Flavius Josephus bekannt war, ist erst durch die umfangreiche Ausgrabungstätigkeit der letzten dreißig Jahre anschaulich und damit kunsthistorisch auswertbar geworden. Die einzelnen Beiträge des Bandes behandeln die Architektur, ihre malerische Ausstattung und die Bauornamentik der Zeit und analysieren deren Stellung im Spannungsfeld zwischen den Einflüssen hellenistisch-griechischer und kaiserzeitlich-römischer Kultur sowie der einheimisch jüdischen Tradition. Das eklektisch geprägte Erscheinungsbild der herodianischen Kunst spiegelt die politischen Intentionen, Abhängigkeiten und Rücksichtnahmen des Königs in großer Klarheit.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,2 x 1,5cm, Gewicht: 0,51 kg
Kundenbewertungen für "Judaea and the Greco-Roman World in the Time of Herod in the Light of Archaeological Evidence"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos