Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Züge des Skeptikers

Die Züge des Skeptikers

Der dialektische Charakter von Sextus Empiricus’ Werk

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
204 Seiten, mit zahlr. Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-25259-8
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2005
Der Skeptiker, so lautet die Hauptthese dieser Auslegung, argumentiert ad hominem, d. h. er geht... mehr
Die Züge des Skeptikers
Der Skeptiker, so lautet die Hauptthese dieser Auslegung, argumentiert ad hominem, d. h. er geht in seiner Auseinandersetzung mit dem Dogmatiker von den Voraussetzungen seines Gegners aus, ohne gleichzeitig die Voraussetzungen der Dogmatiker zu teilen. Eine systematische Untersuchung von Sextus’ Werk gibt uns über die Frage Aufschluss, ob (und wenn ja, inwiefern) der Skeptiker eine dialektische Absicht hat. Diese detaillierte Erörterung betrifft in erster Linie die Art und Weise, in der Sextus sein philosophisches Material aufbaut.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,4cm, Gewicht: 0,48 kg
Kundenbewertungen für "Die Züge des Skeptikers"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Rosario La Sala
    • Dr. Rosario La Sala ist Lehrbeauftragter am Philosophie-Institut der Philosophischen Fakultät I der Universität Erlangen-Nürnberg.
      mehr...