Geschichte

Als einer der wichtigsten Verlage für Historikerinnen und Historiker veröffentlicht die Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht Handbücher, Lexika, Überblicksdarstellungen, Essays und Spezialuntersuchungen vor allem zur Sozial-, Kultur-, Wirtschafts- und Politikgeschichte von der Antike bis in die Neuzeit. Angesprochen werden neben (angehenden) Historikerinnen und Historikern in Beruf, Schule und Universität auch Leserinnen und Leser mit vertieftem historischen Interesse.

Als einer der wichtigsten Verlage für Historikerinnen und Historiker veröffentlicht die Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht Handbücher, Lexika, Überblicksdarstellungen, Essays und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Geschichte

Als einer der wichtigsten Verlage für Historikerinnen und Historiker veröffentlicht die Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht Handbücher, Lexika, Überblicksdarstellungen, Essays und Spezialuntersuchungen vor allem zur Sozial-, Kultur-, Wirtschafts- und Politikgeschichte von der Antike bis in die Neuzeit. Angesprochen werden neben (angehenden) Historikerinnen und Historikern in Beruf, Schule und Universität auch Leserinnen und Leser mit vertieftem historischen Interesse.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 442
Familienbriefe 1903–1921
Familienbriefe 1903–1921
Sigismund von Radecki (1891–1970) stammte aus dem Baltikum und war als Schriftsteller und Übersetzer tätig. Aus seinen umfangreichen Korrespondenzen werden in diesem Band die 136 frühesten erhaltenen Briefe veröffentlicht, vermehrt um 19...
ca. 45,00 €
978-3-205-79564-3.jpg
Zwischen Feinden und Freunden
Kriege führten im Spätmittelalter nicht zum Abbruch von Kommunikation, sondern eher zu einer Intensivierung. Gegner verhandelten miteinander und agitierten gegeneinander. Auch für die Angehörigen der gleichen Kriegspartei bestand...
75,00 €
978-3-205-20735-1.jpg
Fürstabt Celestino Sfondrativon St. Gallen 1696...
Der Fürstabt des Klosters St.Gallen, Celestino Sfondrati, wurde am 12. Dezember 1695 von Papst Innozenz XII. zum Kardinal erhoben. Einen Monat später reiste der aus einem italienischen Adelsgeschlecht stammende Benediktiner über die...
ca. 80,00 €
Das Kriegskommissariat der bayerisch-ligistischen Armee während des Dreißigjährigen Krieges
Das Kriegskommissariat der...
Das bayerisch-ligistische Kriegskommissariat kontrollierte das weitestgehend autonome Söldnerheer im Dreißigjährigen Krieg. Es gilt daher als ein beispielhaftes Forschungsobjekt zur fürstlichen Macht dieser Zeit. Während sich die...
ab ca. 37,99 €
978-3-412-20654-3.jpg
Bismarck
Die Faszination, die von Otto von Bismarck (1815–1898) ausgeht, ist ungebrochen. Zweifellos zählt der Politiker zu den bedeutendsten Staatsmännern des 19. Jahrhunderts, und seine politische Bilanz ist bis heute einzigartig: Nicht nur...
30,00 €
Europas Grenzen
Europas Grenzen
ca. 30,00 €
978-3-525-10157-5.jpg
Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen
Mannheim, die Quadratestadt am Zusammenfluss von Rhein und Neckar, ist bekannt als ehemalige Residenz der 1803 aufgelösten Kurpfalz. Dass die Stadt als Binnenhafen und industrielles Herz Badens im 19. Jahrhundert Knotenpunkt...
ca. 70,00 €
 Open Access
978-3-205-20802-0.jpg
Über die Produktion von Tönen
Die vielfältigen Formen des Musizierens in der österreichischen Zwischenkriegszeit wurden in Konflikten um legitime und illegitime Musizierpraktiken immer wieder neu verhandelt. Im Zusammenhang zeitgenössischer Kategorien der...
 Open Access
978-3-205-23181-3.jpg
Die Repräsentation Maria Theresias
Maria Theresia (1717–1780) zählt zu den bekanntesten historischen Figuren Österreichs. Ihre fast legendäre Popularität lässt sich nicht allein durch die besonderen Umstände ihrer Herrschaft als regierende Frau, Gründerin einer neuen...
978-3-412-50559-2.jpg
Das alte Liegnitz und Brieg
Schlesien war die führende literarische Landschaft im 17. Jahrhundert. Dazu haben maßgeblich die beiden kulturellen Zentren in Liegnitz und Brieg beigetragen. Ihre Fürsten nahmen intensiv am geistigen und religiösen Leben teil und waren...
50,00 €
978-3-412-50724-4.jpg
Der Reisebericht des Minas Bžškeanć über die...
Der von dem Mechitaristenmönch Minas Bžškeanć verfasste Reisebericht ist in seinem Genre das erste Gesamtwerk über die Armenier des östlichen Europas. In dem Text schildert er seine Beobachtungen und konstruiert eine Theorie über die...
60,00 €
1 von 442