Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-62008-3.jpg

Der Tod ist eine Tür

Seelsorge mit trauernden jungen Menschen

ab 8,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
144 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-62008-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2013
Wer in der Gemeinde Jugendliche in ihren Trauerprozessen begleitet, muss ihre spezielle... mehr
Der Tod ist eine Tür

Wer in der Gemeinde Jugendliche in ihren Trauerprozessen begleitet, muss ihre spezielle Situation kennen. Junge Menschen trauern anders. Selten haben sie eigene Vorerfahrungen mit der Bewältigung von Verlusten. Sie sind spontan, emotional, stehen vor drängenden Entwicklungsaufgaben. Hiervon zeichnet Matthias Günther ein eindrückliches Bild. Auf diesem Hintergrund zeigt er, wie ermutigende Seelsorge mit trauernden jungen Menschen gelingt. Er bietet praxiserprobte Vorschläge. Dabei bleibt Trauerbegleitung in der Gemeinde nicht auf das Gespräch beschränkt. Beispiele aus dem Gemeindeleben – vom Konfirmandenunterricht über die Jugendarbeit bis hin zu Trauerkoffer und Raum der Trauer – werden ebenso vorgestellt wie ausformulierte Ansprachen, Andachten und Gottesdienste für junge Menschen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1cm, Gewicht: 0,179 kg
Kundenbewertungen für "Der Tod ist eine Tür"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Matthias Günther
    • Dr. theol. Dr. phil. habil. Matthias Günther ist apl. Professor für Ev. Theologie und Religionspädagogik an der Leibniz Universität Hannover sowie Schulpastor in Alfeld (Leine).
      mehr...
Matthias Günther: Jugendseelsorge
Jugendseelsorge
  • Matthias Günther
ab 15,99 €
978-3-525-77696-4.jpg
Film ab!
  • Matthias Günther
ab 15,99 €
978-3-525-77691-9.jpg
22,00 €
NEU
978-3-7887-3409-1.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-50897-5.jpg
Die Seele
  • Ole Martin Høystad
30,00 €
Nationalprotestantische Mentalitäten in Deutschland (1870–1970)
Nationalprotestantische Mentalitäten in...
  • Manfred Gailus  (Hg.),
  • Hartmut Lehmann  (Hg.)
85,00 €