Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40550-5.jpg
     

Bis auf den eigenen Grund

Umgehen mit spirituellem Schmerz in Krisen und am Lebensende

18,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
148 Seiten, mit 5 farb. Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40550-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2023
Der Mensch und seine Leiderfahrung sind nicht eindimensional auf den Körper bezogen, sondern... mehr
Bis auf den eigenen Grund
Der Mensch und seine Leiderfahrung sind nicht eindimensional auf den Körper bezogen, sondern vielschichtig zu begreifen. Schmerzen treffen uns in unserer ganzen Existenz. Josef Raischl und Dorothea Bergmann weiten das Verständnis von Schmerzen und definieren Dimensionen des spirituellen Schmerzes, die jeweils Erfahrungen des Mangels oder der Entfremdung umfassen. Wesentlich geht es um spirituelle Themen wie Sinnverlust, Versöhnung mit anderen und mit sich selbst, Hoffnung, transzendentale Verankerung. Spiritualität wird dabei als ein weit über religiöse Bindung hinausreichendes Phänomen aufgefasst. Auf Basis des Konzepts der Gestalttherapie und dem umfassenden System des mittelalterlichen Philosophen und Theologen Bonaventura zeigen die Autoren Wege, in der Begleitung Schwerkranker mit spirituellem Schmerz umzugehen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,1cm, Gewicht: 0,184 kg
Kundenbewertungen für "Bis auf den eigenen Grund"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Josef Raischl
    • Josef Raischl, Diplom-Theologe, Diplom-Sozialpädagoge (FH), Studium der katholischen Theologie und pastorale Ausbildung, Studium der Sozialen Arbeit an der katholischen Stiftungshochschule in München, Lizenziatsstudium franziskanische Spiritualität an der päpstlichen Universität Antonianum in Rom. Er hat die ambulante Hospizarbeit im Christophorus Hospiz Verein e. V. in München aufgebaut, war stellvertretender Sprecher der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Landesvertretung Bayern...
      mehr...
    • Dorothea Bergmann
    • Dorothea Bergmann, Pfarrerin, Supervisorin, Trainerin für Ethikberatung an der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM), Gestalttherapeutin. Studium der evangelischen Theologie, Vikariat, Gemeindepfarrerin, Tätigkeit im Schuldienst. Sie ist Leiterin der Fachstelle Spiritualität – Palliative Care – Ethik – Seelsorge (SPES) der Diakonie München und Oberbayern; Vortragstätigkeiten zu Themen der Fachstelle mit dem Schwerpunkt Ethikberatung; Geschäftsführung des trägerweiten Ethikbeirats der Hilfe...
      mehr...
Edition Leidfaden – Begleiten bei Krisen, Leid, Trauer Zur gesamten Reihe
978-3-525-40637-3.jpg
20,00 €
4066338639691.jpg
Leidfaden 2023 Jg. 12, Heft 3: : … wie dich...
  • Sylvia Brathuhn  (Hg.),
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
ab 18,00 €
978-3-525-40796-7.jpg
Männer trauern als Männer
  • Norbert Mucksch,
  • Traugott Roser
20,00 €
Menschen in existenziellen Krisen begleiten
18,00 €
Leidfaden 2021 Jg. 10, Heft 4: Auf den Hund gekommen – Tiere in und bei Krisen, Leid und Trauer
Leidfaden 2021 Jg. 10, Heft 4: Auf den Hund...
  • Arnold Langenmayr  (Hg.),
  • Heiner Melching  (Hg.),
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.),
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Rainer Simader  (Hg.),
  • Reiner Sörries  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
20,00 €
978-3-525-40639-7.jpg
ÜbungsRaum Trauerbegleitung
  • Monika Müller,
  • Sylvia Brathuhn,
  • Matthias Schnegg
35,00 €
978-3-525-40236-8.jpg
Trauer in Träumen
  • Willy Peter Müller
20,00 €
978-3-525-40286-3.jpg
Der richtige Satz zur richtigen Zeit
  • Heiderose Gärtner-Schultz
20,00 €
NEU
978-3-525-40031-9.jpg
20,00 €
978-3-525-80626-5.jpg
Leidfaden 2024 Jg. 13, Heft 1: Unterschätzt und...
  • Peggy Steinhauser  (Hg.),
  • Heiner Melching  (Hg.)
ab 18,00 €
4066338639691.jpg
Leidfaden 2023 Jg. 12, Heft 3: : … wie dich...
  • Sylvia Brathuhn  (Hg.),
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
ab 18,00 €
4066338639677.jpg
Leidfaden 2023 Jg. 12, Heft 1: Verstand ist...
  • Monika Müller  (Hg.),
  • Lukas Radbruch  (Hg.),
  • Erich Schützendorf  (Hg.),
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.),
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Rainer Simader  (Hg.),
  • Reiner Sörries  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
ab 18,00 €
978-3-525-40816-2.jpg
18,00 €
978-3-525-40526-0.jpg
18,00 €
Trauer als wandelnde Kraft
18,00 €
Menschen in existenziellen Krisen begleiten
18,00 €
978-3-525-40774-5.jpg
Verlust der alten Eltern
  • Antje Randow-Ruddies
18,00 €
978-3-525-40689-2.jpg
Fundraising in der Hospiz- und Trauerarbeit –...
  • Nicole Friederichsen,
  • Stefan Springfeld
20,00 €
978-3-525-40637-3.jpg
20,00 €
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Leidfaden
38,50 € 77,00 € *
978-3-525-40248-1.jpg
Das Alphabet der Trauer
  • Isabella Hemmann
ab 18,00 €
978-3-525-40232-0.jpg
Erwärmen in der Trauer
  • Matthias Schnegg
20,00 €
978-3-525-40285-6.jpg
Frieden schließen
  • Norbert Mucksch
20,00 €
978-3-525-40279-5.jpg
Die Dunkelheit der Trauer teilen
  • Uta Schmidt,
  • Barbara Trautwein
20,00 €
978-3-525-40258-0.jpg
Leid kreativ wandeln
  • Petra Rechenberg-Winter
20,00 €
978-3-525-40259-7.jpg
Wenn das Leben pflügt
  • Alfried Längle,
  • Dorothee Bürgi
20,00 €
978-3-525-40262-7.jpg
20,00 €
978-3-525-40257-3.jpg
Vom Wachsen und Werden im Prozess der Trauer
  • Sylvia Brathuhn,
  • Thorsten Adelt
20,00 €