Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Angesichts des Reformationsjubiläums 2017 liegt der Schwerpunkt dieses Jahrbuchs auf... mehr
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie
Angesichts des Reformationsjubiläums 2017 liegt der Schwerpunkt dieses Jahrbuchs auf verschiedenen liturgischen und hymnologischen Aspekten der vier vorausgehenden Jahrhunderte: wie sie vorbereitet und gefeiert wurden, auch welche Wirkungen von ihnen ausgingen. So legt etwa Joachim Conrad die liturgischen Konsequenzen der Saarbrücker Union von 1817 dar, Konrad Klek eruiert die Debatte um das Reformationsjubiläum 1917 im Spiegel der Zeitschriften „Siona“ und „Monatschrift für Gottesdienst und kirchliche Kunst“. Für die ökumenische Gegenwart und damit auch für das gegenwärtige Reformationsjubiläum reflektiert Bruno Bürki den evangelisch-reformierten Gottesdienst in der Schweiz nach den traditionellen Bekenntnisschriften.Im liturgischen Teil des Jahrbuches 2016 reflektiert Irmgard Scheitler die Feier des Reformationsjubiläums 1617 mit einem Ausblick auf das Jahr 1717, Ilona Ferenczi untersucht isoliert gebliebene Bemühung um die Erschaffung einer Kirchenmusik ungarischer Sprache. Jens Lyster widmet sich Dänischen Kirchenliedern zum Jubeljahr 1817 und Martin Rößler einer Liedpredigt über Nun freut euch, lieben Christen g’mei. Wolfgang Herbst referiert über Neues von Komponisten und Dichtern des Evangelischen Gesangbuchs und vergleichbarer Gesangbücher.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24 x 2cm, Gewicht: 0 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Evang. Landeskirche Anhalts,
  • Evang. Landeskirche in Baden,
  • Evang.-Luth. Kirche in Bayern,
  • Evang.-Luth. Landeskirche in Braunschweig,
  • Bremische Evangelische Kirche,
  • Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg,
  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland,
  • Evang.-Luth. Landeskirche Hannovers,
  • Evang. Kirche in Hessen und Nassau,
  • Evang. Kirche von Kurhessen-Waldeck,
  • Lippische Landeskirche,
  • Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland,
  • Evang.-luth. Kirche in Oldenburg,
  • Evangelische Kirche der Pfalz,
  • Evangelisch-reformierte Kirche,
  • Evang. Kirche im Rheinland,
  • Evang.-Luth. Landeskirche Sachsens,
  • Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe,
  • Evang. Kirche von Westfalen,
  • Evang. Landeskirche in Württemberg
Kundenbewertungen für "Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jörg Neijenhuis (Hg.)
    • Dr. theol. Jörg Neijenhuis ist apl. Professor für Praktische Theologie/Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg.
      mehr...
    • Daniela Wissemann-Garbe (Hg.)
    • Dr. Daniela Wissemann-Garbe ist Musikwissenschaftlerin und Hymnologin. Seit 2017 ist sie im Vorstand der IAH (Internationale Arbeitsgemeinschaft für Hymnologie e.V.).
      mehr...
    • Alexander Deeg (Hg.)
    • Prof. Dr. Alexander Deeg, geb. 1972, Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig und Leiter des Liturgiewissenschaftlichen Instituts der VELKD. Pfarrer der Evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern. Von 2000 bis 2009 Assistent im Fach Praktische Theologie am Lehrstuhl von Martin Nicol. Gemeinsame Weiterarbeit an der Dramaturgischen Homiletik. 2005 Promotion mit einer Arbeit zur Predigt im jüdisch-christlichen Dialog. 2011 Habilitation mit...
      mehr...
    • Ada Kadelbach (Hg.)
    • Dr. phil. Ada Kadelbach war bis zu ihrem Ruhestand 2003 Leiterin des Amtes für Kultur der Hansestadt Lübeck. Sie ist Hymnologin, Musik- und Literaturwissenschatlerin und war von 1991-1999 Vizepräsidentin der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Hymnologie (IAH). Seit vielen Jahren arbeitet sie in Gesangbuchgremien auf landeskirchlicher und EKD-Ebene mit.
      mehr...
    • Andreas Marti (Hg.)
    • Dr. theol. Andreas Marti is Titular Professor of Church Music at the University of Bern, Switzerland. He is also a church musician in Köniz near Bern, a representative to the Conference on Liturgy and Church Hymnals of the Reformed Protestant Churches of German-Speaking Switzerland and President of the Liturgy Commission. Also, he teaches liturgy and hymnology at the music departments of the Universities of Bern and Zurich and at the Church Music Academy in Aargau as well as in the...
      mehr...
    • Michael Meyer-Blanck (Hg.)
    • Dr. theol. Michael Meyer-Blanck ist Professor für Praktische Theologie und Religionspädagogik an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Bonn.
      mehr...
    • Irmgard Scheitler (Hg.)
    • Dr. phil. Irmgard Scheitler ist apl. Professorin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Würzburg. Forschungsschwerpunkte: Frühe Neuzeit, 19. Jahrhundert, Gegenwartsliteratur; Liedforschung, Hymnologie. Jüngste Buchveröffentlichung: Deutschsprachige Oratorienlibretti. Von den Anfängen bis 1730. (=Beiträge zur Geschichte der Kirchenmusik 12) Paderborn 2005. Gegenwärtig DFG-gefördertes Forschungsvorhaben: Schauspielmusik. Funktion und Ästhetik der Musik im Drama der...
      mehr...
    • Matthias Schneider (Hg.)
    • Dr. phil. Matthias Schneider ist Professor für Kirchenmusik und Orgel am Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald.
      mehr...
    • Helmut Schwier (Hg.)
    • Dr. theol. Helmut Schwier ist Professor für Neutestamentliche und Praktische Theologie an der Universität Heidelberg.
      mehr...
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie Zur gesamten Reihe
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie. Zur gesamten Reihe
Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft XI/2004
Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft...
  • Oberbürgermeister d. Stadt Osnabrück (Hg.),
  • Präsident der Universität Osnabrück (Hg.)
25,00 €
978-3-525-57225-2.jpg
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie
  • Jörg Neijenhuis (Hg.),
  • Daniela Wissemann-Garbe (Hg.),
  • Alexander Deeg (Hg.),
  • Ada Kadelbach (Hg.),
  • Andreas Marti (Hg.),
  • Michael Meyer-Blanck (Hg.),
  • Irmgard Scheitler (Hg.),
  • Matthias Schneider (Hg.),
  • Helmut Schwier (Hg.)
ab 59,99 €
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie, 43. Band 2004
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie, 43. Band...
  • Karl-Heinrich Bieritz (Hg.),
  • Ada Kadelbach (Hg.),
  • Andreas Marti (Hg.),
  • Jörg Neijenhuis (Hg.),
  • Alexander Völker (Hg.),
  • Wolfgang Ratzmann (Hg.)
55,00 €