Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie. 39. Band 2000
50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
253 Seiten, mit 12 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-57206-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2000
Aus dem Inhalt: Liturgik: Friedrich Lurz: »Durch die Kraft des Heiligen Geistes«. Die... mehr
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie. 39. Band 2000

Aus dem Inhalt: Liturgik: Friedrich Lurz: »Durch die Kraft des Heiligen Geistes«. Die Wiederentdeckung der eucharistischen Geist-Epiklese im 16. Jahrhundert; Marianne Kramer Abebe: Aufbruch zu neuen Ritualen. Eine Annäherung an die Praxis freiberuflicher Ritualberater und Ritualberaterinne; nJan Hermelink: Die weltliche Bestattung und ihre kirchliche Konkurrenz. Überlegungen zur Kasualpraxis in Ostdeutschland; Joachim Conrad: Der Einfluss Martin Bucers auf die Feier der Konfirmation nach der Nassau-Saarbrückischen Kirchenordnung von 1574; Hermann Michael Niemann: Altorientalische und Israelitisch-Jüdische Religion (1993–1999); Alexander Völker und Mitarbeiter: Liturgik 1999; Hymnologie: Heinrich Riehm: Die gemeinsamen Lieder und Gesänge der deutschsprachigen Christenheit; Andreas Marti: Weg und Raum als Metaphern von Liturgie und Gemeindegesang; Roland Bialek: Das Gesangbuch und sein Einband; Friedhelm Zwickler: Anmerkungen zu den Melodien des Gesangbuchs der Böhmischen Brüder von 1566; Andreas Marti: Orthodoxe Liturgie und Westlicher Kirchengesang – 2000 Jahre christliches Singen. 20. Studientagung der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Hymnologie in der Orthodoxen Akademie Kolymbari, Kreta; Joachim Conrad: Die ökumenische Bedeutung des gregorianischen Singens. Eine Rezension; Andreas Marti: Schleiermacher als Lied- und Gesangbuchbearbeiter. Zu einer wichtigen Untersuchung; Andreas Marti: Deutschsprachige Länder (1998) 1999; Édith Weber: Französischsprachige Länder 1999.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,2 x 1,6cm, Gewicht: 0,43 kg
Kundenbewertungen für "Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie. 39. Band 2000"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Wolfgang Ratzmann (Hg.)
    • Dr. theol. Wolfgang Ratzmann ist Professor em. für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig und Leiter des Liturgiewissenschaftlichen Instituts der VELKD.
      mehr...
    • Alexander Völker (Hg.)
    • Alexander Völker ist Pfarrer und Superintendent i.R., von 1991 bis 2001 war er Vorsitzender der Lutherischen Liturgischen Konferenz Deutschlands, bis 2005 Lehrbeauftragter für Liturgik und Hymnologie an der Hochschule für Kirchenmusik Herford.
      mehr...
    • Andreas Marti (Hg.)
    • Dr. theol. Andreas Marti is Titular Professor of Church Music at the University of Bern, Switzerland. He is also a church musician in Köniz near Bern, a representative to the Conference on Liturgy and Church Hymnals of the Reformed Protestant Churches of German-Speaking Switzerland and President of the Liturgy Commission. Also, he teaches liturgy and hymnology at the music departments of the Universities of Bern and Zurich and at the Church Music Academy in Aargau as well as in the...
      mehr...
    • Ada Kadelbach (Hg.)
    • Dr. phil. Ada Kadelbach war bis zu ihrem Ruhestand 2003 Leiterin des Amtes für Kultur der Hansestadt Lübeck. Sie ist Hymnologin, Musik- und Literaturwissenschatlerin und war von 1991-1999 Vizepräsidentin der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Hymnologie (IAH). Seit vielen Jahren arbeitet sie in Gesangbuchgremien auf landeskirchlicher und EKD-Ebene mit.
      mehr...
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie Zur gesamten Reihe