Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Gottesdienst und Gotteserkenntnis

Gottesdienst und Gotteserkenntnis

Dogmatische Entscheidungen im Hinblick auf das »Evangelische Gottesdienstbuch«

20,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
430 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-57205-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2001
Das »Evangelische Gottesdienstbuch« wurde im Advent 1999 eingeführt und kann als Ergebnis... mehr
Gottesdienst und Gotteserkenntnis
Das »Evangelische Gottesdienstbuch« wurde im Advent 1999 eingeführt und kann als Ergebnis jahrzehntelangen Ringens um ein zeitgemäßes Gestalten des Gottesdienstes angesehen werden.Diese Untersuchung möchte zur dogmatischen Verantwortung für Gestalt und Gestaltung des Gottesdienstes beitragen. Subjekt des Gottesdienstes ist der dreieine Gott. Dabei haben sowohl Gottesdienst als auch Gotteserkenntnis ihr Zentrum in der Selbst-Hingabe Jesu Christi. Die so identifizierte Gegenwart Gottes in seinem Namen, in Wort und Sakrament, ermöglicht es, Gottes Wirken von menschlichem Bemühen im Gottesdienst zu unterscheiden und beides aufeinander zu beziehen.Anhand der dogmatischen Entscheidungen wird schließlich das Selbstverständnis des »Evangelischen Gottesdienstbuches« untersucht. Diese Überlegungen münden in dem dogmatischen Versuch, Hilfestellungen für den Gottesdienst der Gemeinde zu geben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2,8cm, Gewicht: 0,645 kg
Kundenbewertungen für "Gottesdienst und Gotteserkenntnis"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Veröffentlichungen zur Liturgik, Hymnologie und theologischen... Zur gesamten Reihe