Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-60409-0.jpg

Freude an der Eucharistie

Meditative Zugänge zur Feier des Herrenmahles

3,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
80 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-60409-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2003
Im Jahr 2003 wird in Berlin der erste ökumenische Kirchentag stattfinden. Große Erwartungen... mehr
Freude an der Eucharistie
Im Jahr 2003 wird in Berlin der erste ökumenische Kirchentag stattfinden. Große Erwartungen knüpfen sich an diese Begegnung evangelischer und katholischer Christen. Allerdings wird es in Berlin keine gemeinsamen Abendmahlsfeiern geben. Der Band möchte zeigen, dass es nicht gut ist, wenn wir angesichts dieser schmerzlichen Erfahrung resignieren. Wer sich der Eucharistie auf spirituelle Weise nähert, wird feststellen, dass die Kirchen einander hier viel näher sind, als es die öffentliche Diskussion um Fragen der Lehre vermuten lässt. So zeigen die verschiedenen Beiträge spirituelle Wege zur Feier des Herrenmahles auf: Wege des ökumenischen Lernens, Wege der Meditation, Wege der geistlichen Einübung, mit einem Wort: Wege zur gemeinsamen Freude an Gottes großer Gabe.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 0,5cm, Gewicht: 0,095 kg
Kundenbewertungen für "Freude an der Eucharistie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Anselm Grün
    • Dr. theol. Anselm Grün ist Cellerar im Kloster Münsterschwarzach. Er ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.
      mehr...
    • Klaus-Jürgen Grün
    • Dr. Klaus-Jürgen Grün ist Privatdozent für Philosophie an der Universität in Frankfurt am Main sowie Gründer und Leiter des Philosophischen Kollegs für Führungskräfte.
      mehr...