Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-62388-6.jpg

Schuld bekennen – Versöhnung feiern

Die Beichte im lutherischen Gottesdienst

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
319 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-62388-6
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2008
Die Beichte als ein Sündenbekenntnis mit anschließender Lossprechung erscheint vielen als... mehr
Schuld bekennen – Versöhnung feiern
Die Beichte als ein Sündenbekenntnis mit anschließender Lossprechung erscheint vielen als Fremdkörper im Gottesdienst. Meist ganz unvermittelt gesprochen, wird sie im Ablauf der Liturgie kaum wahrgenommen. Beichte als gottesdienstliches Element ist kaum noch plausibel und steht in der Gefahr, aus den Gottesdienstordnungen zu verschwinden.Drei gottesdienstliche Beichtformen werden in ihrer Geschichte und heutigen Form dargestellt. Ist das Sündenbekenntnis im Gottesdienst überhaupt nötig? Und wie kann es gestaltet werden? Diesen Fragen geht Böttrich nach und befragt dazu die dogmatischen Gesamtentwürfe von Althaus, Tillich und Barth. Schließlich plädiert er dafür, die Vielfalt der Beichtformen wieder zu entdecken und zu praktizieren und durch eine bessere Vermittlung neu plausibel zu machen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2,3cm, Gewicht: 0,536 kg
Kundenbewertungen für "Schuld bekennen – Versöhnung feiern"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie Zur gesamten Reihe