Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-63013-6

Hinterm Bibeltor geht’s los

Biblische Geschichten erleben im Ausdrucksspiel

Mit einem Vorwort von:
  • Petra Freudenberger-Lötz
19,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
126 Seiten
ISBN: 978-3-647-63013-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2011
Kinder lieben es, Theater zu spielen – aber nicht unbedingt vor Publikum und mit zugewiesenen... mehr
Hinterm Bibeltor geht’s los
Kinder lieben es, Theater zu spielen – aber nicht unbedingt vor Publikum und mit zugewiesenen Rollen. Für sich spielen sie, unbeobachtet, mit Geschwistern oder Freunden. Auch biblische Geschichten laden zum spontanen Theaterspiel ein. Sie enthalten vielfältige Rollen, die Kleine und Große dazu verführen, sich in ihnen auszuprobieren. Das »Ausdrucksspiel aus dem Erleben«, »Jeux Dramatiques« genannt, ermöglicht es allen, mitzuspielen, selbst eher Schüchternen und auch körperlich und geistig Behinderten. Bunte Tücher und andere einfache Requisiten verhelfen zur lustvollen Verwandlung. Das Buch präsentiert zu Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament jeweils 11 Entwürfe für Kinderkirche, Kindergottesdienst, Familienfreizeit, Kindergarten oder Schule. Zu jeder Geschichte gibt es eine kurze Einführung, Übungen und Spiele zum »Warmwerden«, eine Erzählung sowie Lied- und Gebetsvorschläge. Idee und Technik der Jeux Dramatiques werden praxisnah vorgestellt. Wie es nach dem Erleben im Spiel zu theologischen Gesprächen mit Kindern kommen kann, erklärt Petra Freudenberger-Lötz in einem eigenen Kapitel.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Hinterm Bibeltor geht’s los"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Andrea Braner
    • Andrea Braner ist Pfarrerin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Leiterin der Arbeitsstelle für Kindergottesdienst ihrer Kirche; sie ist anerkannte Spielleiterin »Jeux Dramatiques«.
      mehr...