Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Geschichte Online

Geschichte Online

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

8,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
328 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-8252-2822-4
UTB Böhlau Wien, 1. Auflage 2006
Geschichte Online ist ein innovatives Lehrbuch für wissenschaftliche Arbeitstechniken in... mehr
Geschichte Online

Geschichte Online ist ein innovatives Lehrbuch für wissenschaftliche Arbeitstechniken in historischen Fächern (neben Geschichte unter anderem Literaturwissenschaften, Cultural Studies, Soziologie, Politologie, Ethnologie). Als praxisnahe Einführung adressiert es Studierende, SchülerInnen und Lehrende in der geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Ausbildung an Universitäten, pädagogischen Akademien und Fachhochschulen. Mit seinem multimedialen Ansatz bietet es grundlegende und weiterführende Einführungstexte, zahlreiche anschauliche Beispiele zu praxisnahen Fragestellungen aus der aktuellen Forschung und vielfältige Anwendungen, Übungen und interaktive Lerneinheiten, die im Internet absolviert werden können.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Geschichte Online"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Anton Tantner
    • geb. 1970, Historiker, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien
      mehr...
    • Heinrich Berger
    • Heinrich Berger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann Institute for Digital History in Wien und Lehrbeauftragter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien. Von 1992 bis 2017 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann-Institut für Historische Sozialwissenschaft (LBIHS). Forschungsschwerpunkte sind Datenmanagement, quantifizierende Methode und E-Learning in der Geschichtswissenschaft, Mikrogeschichte, Sozialgeschichte von Juden in...
      mehr...
    • Julia Casutt-Schneeberger
    • Assistentin am Lehrstuhl für Wirtschaftsgeschichte, Institut für emprirische Wirtschaftsforschung, Universität Zürich. Forschungs- und Lehrschwerpunkte: Quantitative Methoden in der Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Arbeitsmarkt, soziale Konflikte), E-Learning und Neue Medien in der Geschichtswissenschaft.
      mehr...