Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
FrC 16.2 Aristophon – Dromon
ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
485 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-946317-88-3
Verlag Antike
Der Band enthält die im 4. Jh. v. Chr. tätigen Komödiendichter von Aristophon bis Dromon. Die... mehr
FrC 16.2 Aristophon – Dromon

Der Band enthält die im 4. Jh. v. Chr. tätigen Komödiendichter von Aristophon bis Dromon. Die drei am besten bezeugten Dichter Aristophon, Axionikos und Dionysios bieten interessante Einblicke in die Entwicklung der Gattung in der späteren Phase der »Mittleren Komödie«. In den Fragmenten des Aristophon finden sich einige der treffendsten Beispiele für die Auseinandersetzung der Dichter mit der zeitgenössischen Philosophie (Pythagoras und Platon). Der »Neuen Komödie« am nächsten steht Dionysios. Ein Teil seiner Fragmente zeigt die Entwicklung der regelmäßig im Zusammenhang mit Festen und Gastmählern auftretenden Komödienfigur auf.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3,7cm, Gewicht: 0,966 kg
Kundenbewertungen für "FrC 16.2 Aristophon – Dromon"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Christian Orth
    • PD Dr. Christian Orth lehrt an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und ist Mitarbeiter der Heidelberger Akademie im Projekt »Kommentierung der Fragmente der griechischen Komödie«.
      mehr...
Fragmenta Comica Zur gesamten Reihe