Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31723-5.jpg

Katharsis in Kaiserzeit und Spätantike

Vorstellungen von Reinigung und Reinheit in Medizin, platonischer Philosophie und christlicher Theologie des 2. bis 4. Jahrhunderts n. Chr

ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
983 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-31723-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2020
Die Arbeit untersucht die Konzepte von Reinigung und Reinheit in der Kaiserzeit und in der... mehr
Katharsis in Kaiserzeit und Spätantike

Die Arbeit untersucht die Konzepte von Reinigung und Reinheit in der Kaiserzeit und in der Spätantike anhand des Werks des Arztes Galen von Pergamon, der Texte der neuplatonischen Philosophen Plotin, Porphyrios und Jamblich und der Schriften der christlichen Theologen Nemesios von Emesa und Gregor von Nyssa. Damit ergründet sie zugleich drei Grundformen der Katharsis: eine medizinische, eine platonisch-philosophische und eine christlich-theologische. Auf der Basis von semantischen Analysen zum Begriffsfeld der Katharsis arbeitet sie das spezifische Profil der verschiedenen Konzepte aus, um dann nach den Gemeinsamkeiten zwischen der Medizin, der Philosophie und der Theologie zu fragen. Für den Arzt Galen steht die gesunde Balance des menschlichen Körpers im Vordergrund. Der Neuplatonismus sieht die Rückkehr der Seele zum Geist als Ziel der Katharsis an. Nach der christlichen Theologie endet die Katharsis in dem unbefleckten Verhältnis der menschlichen Seele zu Gott.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 6,4cm, Gewicht: 1,552 kg
Kundenbewertungen für "Katharsis in Kaiserzeit und Spätantike"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Christoph Hammann
    • Christoph Hammann studierte Klassische Philologie und Evangelische Theologie und ist derzeit Referendar am Gymnasium Philippinum in Marburg.
      mehr...
FrC 19.3 Antiphanes frr. 194–330
ab 69,99 €
FrC 16.2 Aristophon – Dromon
ab 79,99 €
FrC 10.8 Aristophanes fr. 487–589
ab 69,99 €
978-3-946317-65-4.jpg
ab 79,99 €
978-3-946317-47-0.jpg
FrC 2 Krates
  • Serena Perrone
ab 64,99 €
978-3-946317-41-8.jpg
FrC 21 Timokles
  • Kostas Apostolakis
ab 69,99 €
978-3-412-22255-0.jpg
Athen und/oder Alexandreia?
  • Klaus Freitag  (Hg.),
  • Christoph Michels  (Hg.)
45,00 €
978-3-946317-35-7.jpg
ab 69,99 €
978-3-938032-78-7.jpg
Politische Mantik
  • Kai Trampedach
90,00 €
Religiöse Vielfalt und soziale Integration
Religiöse Vielfalt und soziale Integration
  • Martin Jehne  (Hg.),
  • Bernhard Linke  (Hg.),
  • Jörg Rüpke  (Hg.)
65,00 €
978-3-938032-88-6.jpg
M. Fulvius Nobilior
  • André Walther
68,00 €
978-3-946317-12-8.jpg
40,00 €
978-3-946317-30-2.jpg
ab 74,99 €
978-3-938032-90-9.jpg
38,00 €
La Retorica e la Scienza dell'Antico / Between Rhetoric and Classical Scholarship
La Retorica e la Scienza dell'Antico / Between...
  • Angelo Giavatto  (Hg.),
  • Federico Santangelo  (Hg.)
36,00 €
978-3-938032-85-5.jpg
Griechische Numismatik
  • Peter Franz Mittag
35,00 €
Antikenrezeption 2013 n.Chr.
Antikenrezeption 2013 n.Chr.
  • Martin Lindner  (Hg.)
36,00 €
978-3-946317-11-1.jpg
FrC 8.1 Eupolis
  • S. Douglas Olson
100,00 €
978-3-946317-13-5.jpg
35,00 €
VI 3 Gorgias
110,00 €