Gräzistik

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-525-30266-8.jpg
Ausgewählte kleine Schriften
Zeit seines Lebens hat Klaus Alpers, Hamburger Professor für Klassische Philologie (Lüneburg, 1935–2022) die griechisch-byzantinische Lexikographie tiefgreifend untersucht, insbesondere mit dem Fokus auf das imposante und immer noch...
ca. 75,00 €
 Open Access
978-3-525-30224-8.jpg
Kleine Schriften X
Der zehnte Band bildet den Abschluss der Publikation der Kleinen Schriften des eminenten Zürcher Gräzisten und Religionswissenschaftlers Walter Burkert (1931–2015). Er ergänzt die monumentale Reihe um Artikel zu Philologica,...
978-3-525-30223-1.jpg
Kleine Schriften IX
Der neunte Band der Kleinen Schriften des Zürcher Gräzisten und Religionswissenschaftlers Walter Burkert (1931–2015) folgt im Aufbau der thematischen Anlage der ersten acht Bände seiner Opuscula, die 2001 bis 2011 von habilitierten...
ca. 150,00 €
978-3-525-30278-1.jpg
Die frühe Sophoklesrezeption in der...
Die Arbeit macht zum ersten Mal die ganze Breite der frühen Sophoklesrezeption fassbar: Ein großes Spektrum an Gattungen und Autoren bezieht sich bereits zu seinen Lebzeiten, aber auch im weiteren Verlauf der Antike auf diesen...
ca. 100,00 €
NEU
978-3-8252-5931-0.jpg
Xenophon. Oikonomikos, Symposion, Apologie
Der Athener Xenophon verfasste seine kleineren sokratischen Schriften im 5.-4.Jh. v. Chr. Zu diesen gehören der Oikonomikos, das Symposion und die Apologie des Sokrates. Dort behandelt er Themen, die bis heute aktuell sind, wie die...
29,00 €
NEU
978-3-525-36395-9.jpg
Ironie und Urteil
Thukydides’ »Peloponnesischer Krieg« beginnt mit einem Versprechen an die Leserschaft: Es sei geschrieben, um die klare Erkenntnis des »Menschlichen (to anthropinon)« zu ermöglichen. Welchen Begriff des »Menschlichen« Thukydides zu...
100,00 €
978-3-525-80238-0.jpg
Lustrum Band 64 – 2022
Lustrum Band 64, eine Fortsetzung der Lustrum-Bände 54 (2012), 56 (2014) und 61 (2019), bietet ein weiteres großes Kapitel des Forschungsberichtes von Edzard Visser (Basel) zu Homer 1977-2000: In Kapitel IX gibt Edzard Visser jetzt einen...
100,00 €
978-3-911065-03-0.jpg
Menander
Die zweite, gründlich überarbeitete Auflage von Niklas Holzbergs Analyse der dramatischen Technik Menanders geht aus von der alten Frage nach der Funktion der Akteinteilung bei der Darbietung der Komödien. Diese Gliederung lässt sich...
65,00 €
978-3-949189-96-8.jpg
Laughing at domestica facta
In this monograph, the author embarks on a captivating journey to shed fresh light on the togata, a mid-Republican theatrical genre which survives only in fragments. The book seeks to answer pressing questions surrounding the togata's...
80,00 €
978-3-911065-00-9.jpg
FrC 25.2 Diphilos frr. 59-85
This volume forms the second part of the three-volume commentary on the fragments of Diphilus, who belongs to the prominent triad of the poets of New Comedy alongside Menander and Philemon. The present volume comprises the text and an...
90,00 €
978-3-949189-90-6.jpg
Plautus Revisited
Der Band bietet die Ergebnisse zweier internationaler Symposien, die das von der Union der Akademien geförderte Forschungsvorhaben „Kommentierung der Fragmente der griechischen Komödie“ (KomFrag), das derzeit das Bild über die...
100,00 €
978-3-949189-93-7.jpg
FrC 24.1 Menander
Das Buch ist eine Einführung in Leben und Werk des griechischen Komödiendichters Menander (342/41-291/90 v. Chr.), des ältesten uns bekannten Dramatikers, der Stücke schrieb, in denen (wie heute z. B. noch in Hollywood-Produktionen) ein...
55,00 €
1 von 12